■ Standbild

Ein Hauch von Bausparen

„Nur die Liebe zählt“, Sonntag, 19.10 Uhr, Sat.1

Jeanette sucht einen Freund und bekommt in Kai Pflaumes neuer Sendung drei Interessenten auf dem Sofa präsentiert. Jeanette ist begeistert – „... nett, hübsch, ganz unterschiedliche Typen, das ist ja echt toll ...“ – und darf die Kandidaten in bewährter „Herzblatt“-Manier über insgesamt „90 heiße Sekunden“ (Pflaume) auf Herz und Nieren prüfen: „Michael, tolle Muskeln, aber was tust du für deinen Kopf?“ Michael ist ehrlich – „Waschen!“ – und muß gehen; Dirk dagegen gewinnt und darf zur Belohnung mit Jeanette verreisen. Zur Abkühlung folgt erst mal ein Kontaktgesuchs-Video von Keith (20).

Dann erscheint Christian. Verzweifelt gesucht: Andrea (braunhaarig, Brille), mit der er auf einer Party „heftigen Blickkontakt“ hatte. Pflaume hat letzte Woche mit der Kamera die Spur aufgenommen und zeigt nun, wie er Andrea inmitten kichernder Kommilitonen auf einer Pharmazeuten-Fete in Münster dingfest machen konnte. Plötzlich taucht – Überraschung! – Andrea auf der Bühne auf: zaghafte Umarmung mit Christian, Küßchen, Beifall, Händchenhalten. Die Zuschauer sind gerührt, sie spüren, das ist kein Film, hier passiert Liebe live! Jubel brandet auf; ein Hauch von Hochzeit liegt in der Luft, von Bausparen, Reihenhaus, Erinnerungsvideo ...

Gabi und Rainer hingegen waren schon mal zusammen glücklich, bis Rainer auszog. Aber Kai suchte Rainer mit Kamerateam auf, drückte ihm ein herzerweichendes Video (Tränen) von Gabi in die Hand und redete ihm väterlich ins Gewissen. Rainer nahm Vernunft an (Tränen); Rainer, Kai und das Kamerateam kehrten zu Gabi zurück, versöhnten sich (Tränen), Rainer und Gabi kommen jetzt – Überraschung! – auf die Bühne, Kai ist ja schon da. Jubel; beider Zukunft ist schließlich gerettet: Reihenhaus, Zusammen-alt-Werden, Erinnerungsvideo ...

Und während Thomas im Publikum noch darüber staunt, steht plötzlich – Überraschung! – seine Freundin Tina auf der Bühne und singt Selbstgedichtetes für ihn. Thomas ist gerührt (Schweißperlen), der absolute Höhepunkt in seinem Leben ist erreicht, jetzt kann nichts mehr kommen, höchstens Reihenhaus, Vatertag, Erinnerungsvideo ...

Bleibt die Frage: Wie nur haben Männer und Frauen zu glücksknallender Liebelei gefunden, als es noch keine Kai Pflaumes (Fendrichs, Wontorras) im Fernsehen gab? Und wer hat mitgefilmt? Erinnert sich jemand? Martin Sonneborn