Kooperation Berliner Hörspielfestival

60 Sekunden MikroFlitzer

Vom 22. bis 24. April findet im Theaterdiscounter zum 7. Mal das Berliner Hörspielfestival statt. Die taz ist mit dabei.

Die Teilnehmer des MikroFlitzer-Wettbewerbs 2015 Bild: Tobias Dutschke

Das freie Hörspiel muss sich weder an (Sende-)Konventionen halten noch an redaktionelle oder technischen Vorgaben, weder an einen wohltemperierten Schauspielerton noch an tradierte Radio-Ästhetiken. Beim Berliner Hörspielfestival gibt es keine Tabus: selbst Stille – sonst der horror vacui des Radios – ist erlaubt.

Das freie Hörspiel kann sich in verschiedensten Formen realisieren: als erzählerisches Hörspiel oder als akustische Prosa; als dokumentarisches Feature oder als Originalton-Collage; als Sprach- und Klangexperiment oder als Hörspiel von und für Kinder. Genreübergreifende Mischformen sind grundsätzlich möglich und deshalb unterscheidet das Berliner Hörspielfestival kategorial nur nach der Länge der Stücke.

Hörspiele bis 60 Minuten konkurrieren um /// Das lange brennende Mikro, das von einer Fachjury vergeben wird. Hörspiele bis 20 Minuten können /// Das kurze brennende Mikro gewinnen, Hörspiele bis 5 Minuten /// Das glühende Knopfmikro – beides sind Publikumspreise, über die am Abend abgestimmt wird.

Alle Preise sind mit wertvollem Soundequipment dotiert – auf dass damit neue und noch bessere Produktionen entstehen.

Die taz-Titelseite vom 01.04.

Zum 7. Berliner Hörspielfestival wurde in Zusammenarbeit mit der taz wieder ein Preis für Hörspiele bis 60 Sekunden Länge ausgeschrieben: /// Der MikroFlitzer. Hinsichtlich des Genres oder des Themas war alles erlaubt, aber es gab eine Bedingung: die Hörspiele mussten eine Schlagzeile der Titelseite der taz vom 1. April 2016 enthalten.

Präsentiert werden die Kürzesthörspiele am ersten Tag des 7. Berliner Hörspielfestivals, Freitag, den 22. April 2016 im Theaterdiscounter Berlin. Schon vor dem Festival kann man sie hier hören:

Welches Stück den Publikumspreis /// Der MikroFlitzer gewinnt, kann man beim 7. Berliner Hörspielfestival (22.-24. April im Theaterdiscounter) mitbestimmen.