Die taz auf dem Kirchentag

Wir sind dabei!

Die taz und Religion? Ja, das geht. Wir sind mit mehreren Ständen auf dem Kirchentag vertreten, kommen Sie vorbei!

Bild: dpa

taz und Christentum? Auf dem Kirchentag gar? Aber ja, etliche unserer Leserinnen und Leser engagieren sich schließlich in kirchlichen Initiativen, in Gemeinden, in der Diakonie und in kirchennahen sozialen Projekten. So ist es schon seit vielen Jahren klar, dass die taz den Christinnen und Christen entgegen kommt, und zwar, wenn alle zwei Jahre ein Evangelischer Kirchentag auf dem Programm steht.

Wenn also der Deutsche Evangelische Kirchentag in Kürze nach Berlin und Wittenberg lädt, ist die taz dabei: Mit Ständen an verschiedenen Stellen in Berlin und einer Veranstaltung im Berliner taz Café.

Und auch in diesem Jahr hat die taz Panterstiftung junge NachwuchsjournalistInnen eingeladen, vom Mittwoch, den 24. bis Samstag, den 27. Mai 2017 auf täglich vier Seiten eine „kirchentaz” zu verfassen. Am Himmelfahrtstag erscheint natürlich keine taz und auch keine kirchentaz.

Wir freuen wir uns also, am Kirchentag teilzunehmen und Teil des Berliner Großereignisses im Lutherjahr zu sein. Hier finden Sie die taz auf dem Kirchentag:

Zum Auftakt des Kirchentages mit tazpressomobil und ©TOM-Fotowand

Berlin-Mitte

Französische Straße/ Ecke Charlottenstraße

Mittwoch, 24.05.2017, 19.00 bis 22.30 Uhr

Genießen Sie eine gute Zeitung bei einem Tässchen tazpresso und diskutieren Sie mit taz- RedakteurInnen.

Messedamm 22
14055 Berlin

Halle 3.2, Stand D13

Donnerstag 25.05. bis Samstag, 27.05.2017 ab 10.30 Uhr

Donnerstag, 25.05.2017

15.00 Uhr: Philipp  Gessler, taz-Redakteur für Religion und Gesellschaft

16.30 Uhr: Katrin Gottschalk, stellvertretende taz-Chefredakteurin

 

Freitag, 26.05.2017

15.00 Uhr: Felix Zimmermann, Ressortleitung taz.am wochenende

18.00 Uhr: Hanna Gersmann, Chefredakteurin zeozwei

In einem Pavillon an der Weltzeituhr, nahe der Bühne des Roten Sofas

Alexanderplatz 1, 10178 Berlin

Donnerstag, 25.05. und Freitag, 26.05.2017 von 11 bis 18 Uhr

Samstag, 27.05.2017 von 11 bis 14 Uhr

„Die Liebe in Zeiten politischer Nervosität“

Ein Gesprächsabend mit der Autorin Jasna Zajček und der Philosophin Tatjana Noemi Tömmel über eine starke Kraft. Moderation: Philipp Gessler

taz Café, Rudi-Dutschke-Straße 23, 10969 Berlin

Freitag, 26.05.2017, 20 Uhr