Podcast Passierte Tomaten | Episode 2

„Den Feminismus aufmischen“

Wie viel Mainstream verträgt oder braucht der Feminismus im Jahr 2018? Ein Gespräch mit Teresa Bücker und Emily Laquer.

Bild: Donata Kindesperk

Teresa Bücker, 34, ist Netzaktivistin und Chefredakteurin des feministischen Online-Magazins Edition F, das sich als das „digitale Zuhause für starke Frauen“ versteht.

Emily Laquer, 30, ist Mitglied der Interventionistischen Linken, eines Zusammenschlusses linksradikaler Gruppen und Einzelpersonen. Sie war Sprecherin der IL während der G20-Proteste in Hamburg.