ANGST VOR ZWANGSAUSZUG

Zimmer angezündet

Weil er im Gefängnis ein neues Domizil suchte, hat ein 65-Jähriger in Essen sein Zimmer angezündet. Ihm drohte die Zwangsräumung. Er informierte die anderen Hausbewohner über den Brand und bat eine Nachbarin, die Feuerwehr zu rufen. Anschließend meldete er sich bei der Polizei und bat darum, festgenommen zu werden. (dpa)