Der Rebell auf dem Radel

„The Flying Scotsman“ von Douglas Mackinnon

H: CinemaxX Nikolaistraße; HB: Schauburg; HH: Abaton, CinemaxX Harburg

Der schottische Radrennfahrer Graeme Obree ist ein Eigenbrötler, der in den 90er Jahren Weltrekorde und Weltmeisterschaften erradelte, und zwar auf einem von ihm selbst entworfenen Gefährt, das er u. a. aus Waschmaschinenteilen zusammenbastelte. Dieses passte den Sportfunktionären mit ihren dicken Werbeverträgen von Sportradfirmen natürlich überhaupt nicht, und so versuchten sie mit allen Mitteln, Obrees Erfolg zu sabotieren. Der Kampf des Rebellen gegen das Establishment wird hier mit viel Witz inszeniert, aber Obrees Geschichte hat auch eine dunkle Seite, denn das sportliche Ausnahmentalent litt zeitweise unter schweren Depressionen. Und so droht der fliegende Schotte gleich zum Beginn des Films als „hanging Scotsman“ zu enden.