PADERBORN

2.000 gegen rechts

Über 2.000 Menschen haben am Samstag in Paderborn bei mehreren Demonstrationen gegen die Kundgebung einer rechtsgerichteten Gruppe protestiert. An der Veranstaltung der Rechten nahmen 100 Personen teil, so die Polizei. Es habe insgesamt einen relativ reibungslosen Ablauf der Demos gegeben, so die Polizei. (dpa)