verboten

GESCHICHTSSTUNDE MIT DR. OETTINGER

Heute: Josef Mengele

„Josef Mengele studierte Anthropologie und Medizin mit Schwerpunkt Genetik. Zu seinen zahlreichen Publikationen gehörte das Werk ‚Zur Vererbung der Ohrfisteln‘. Josef Mengele praktizierte vom 30. Mai 1943 an am Klinik-Zentrum Auschwitz. Josef Mengele ist schicksalhaft in eine Situation hineingeraten. Josef Mengele war Gegner des NS-Regimes. Später musste er zurücktreten. Er starb in Brasilien. In diesem Zusammenhang will ich meine Geschichtsstunde mit den Worten eines großen baden-württembergischen Staatsmannes beenden: Was damals Forschung war, kann heute keine Unmenschlichkeit sein.“

Ihr Günther H. Oettinger