„Die Aussichten von Diktatoren auf einen geruhsamen Lebensabend am Genfer See im Kreise ihrer Milliarden verdüstern sich zunehmend“

DER FRANKFURTER POLITOLOGE LOTHAR BROCK IM STREIT DER WOCHE ➤ SEITE 18