OZEAN

Und es wurde Licht im Kreuzberger Ozean

Künstlerin und Projektraumleiterin Hester Oerlemans hat von Dezember 2013 bis Februar 2014 eine Reihe von KünstlerInnen eingeladen, jeweils ein Still oder eine Fotografie zu zeigen. Pausen Bilder nennt sie diese Reihe. Einige KünstlerInnen wie Donya Saed scheinen bereits sicher zu sein, was sie zeigen werden. So zeigt die 1976 in Teheran geborene „Snowfall in June“. Ob es sich um einen poetischen oder melancholisches Einblick handelt oder das Bild den Ausgangspunkt für einen sarkastischen Titel bietet, das verrät die Künstlerin nicht. Heidi Specker wird auf jeden Fall ihr Screening in Gedenken an ihren Vater inszenieren, der am 4. Februar 1908 geboren wurde. Ihre Auswahl wird der Öffentlichkeit am 5. Februar zugänglich gemacht. Hier nun ein Überblick über die folgenden Termine: 1. 1.–7. 1. Despina Stokou 8. 1.– 14. 1. Joep van Liefland 15. 1.–21. 1. Antje Dorn 22. 1.– 28. 1. Donya Saed 29. 1.– 4. 2. Erik Steinbrecher 5. 2.– 11. 2. Heidi Specker 12. 2.– 18. 2. Kerstin Drechsel 19. 2.– 25. 2. Philip Topolovac