ATOMWAFFENFÄHIGE RAKETE

Indien testet Kurzstreckenrakete

NEU DELHI | Das indische Militär hat gestern erfolgreich eine atomwaffenfähige Kurzstreckenrakete getestet. Nach einem Bericht der Nachrichtenagentur PTI wurde die Boden-Boden-Rakete vom Typ „Prithvi-II“ von einem Testgelände im östlichen Bundesstaat Orissa abgefeuert. Die „Prithvi-II“ hat eine Reichweite von 350 Kilometern und kann konventionelle sowie atomare Sprengköpfe bis zu einem Gewicht von 500 Kilogramm tragen. Der letzte Test einer solchen Rakete fand im März 2010 statt. (dpa, taz)