die wahrheit

Neues vom Scheideweg: Wachstum im Herbst

Alle paar Wochen schauen wir uns am Scheideweg um, was so los ist und wer neu eingetroffen ist an der beliebtesten Wegkreuzung der Welt. In diesem ...

... Herbst braucht es dort viel Platz. Kein Wunder also, dass am 28. 10. bei der "4. Transatlantischen Jahreswirtschaftskonferenz" in Frankfurt am Main eine Diskussion stattfand zum Thema "Wachstumsmodelle am Scheideweg".

Seither treffen ganze Länder und Kontinente an der Gabelung ein: "Europa am Scheideweg", meldete der Corriere della Sera am 29. 10. "Der Irak befindet sich an einem Scheideweg", erklärte der saudi-arabische König Abdullah laut dapd am 30. 10. Wo der Irak ist, da ist Amerika nicht weit: "Obama am Scheideweg", verkündete die WAZ am 1. 11., und der CDU-Politiker Ruprecht Polenz meinte in einem Interview mit Reuters am 3. 11.: "Die amerikanische Politik insgesamt stehe am Scheideweg."

Da passt es nur allzu gut, dass der Focus schon am 14. 10. den ganzen Herbst als große Scheidezeit voraussah: "Herbstgutachten: Wir stehen an einem Scheideweg." Herbst hin, Herbst her, wir werden die gute alte Weggabelung auch weiterhin aufmerksam beobachten.

Die Wahrheit auf taz.de

.

ist die einzige Satire- und Humorseite einer Tageszeitung weltweit. Sie hat den ©Tom. Und drei Grundsätze.

Wenn Sie bei der taz anrufen, bekommen Sie keine gewöhnliche Warteschleife zu hören. Bei uns liest die Wahrheit ihre Gedichte vor!

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de