Klaustrophobie im Horrorfilm

Verlust der Außenwelt

Kabinette, Schlösser, Friedhöfe, Grüfte: Viele Horrorfilme schließen ihre Figuren in enge Räume ein - in "Buried - Lebend begraben" liegt einer mit einem Mobiltelefon im Sarg.

.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de