Memoiren von Sängerin Patti Smith

Rimbaud im East Village

In ihren Memoiren "Just Kids" erzählt Sängerin Patti Smith von ihrer jugendlichen Selbstfindung als Künstlerin. Es ist auch eine Hommage an früh verstorbene Freunde.

.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de