DDR-Doku

Der Freund als Feind

In der ARD-Doku "Verraten. Sechs Freunde und ein Spitzel" arbeitet Filmemacherin Inga Wolfram DDR-Geschichte auf - auch ihre eigene.

 
Sie haben taz-Artikel gelesen.
Das kostet Sie €0,00.

Das finden Sie gut? Bereits 5 Euro monatlich helfen, taz.de auch weiterhin frei zugänglich zu halten. Für alle.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Wenn Sie Ihren Kommentar nicht finden, klicken Sie bitte hier.

Ihren Kommentar hier eingeben