Die Kombi ältere Frau und junger Mann

Gleichbegehrt

Eine aktuelle Studie zeigt: Ältere Frauen sind für Männer auch in sexueller Sicht attraktiv. Das weiß man auch in Frankreich.

Emmanuel Macron und seine Frau Brigitte Trogneux

Der französische Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron und seine ältere Frau Brigitte Trogneux Foto: dpa

Ist Emmanuel Macron nun schwul oder nicht? Die einen sagen so, die anderen so. Eigentlich ist das egal. Das weitaus spannendere Detail in der Biografie des französischen Präsidentschaftskandidaten ist dessen Ehe. Der sozialliberale Politiker ist mit seiner früheren Französischlehrerin verheiratet, Brigitte Trogneux ist ein bisschen älter als er.

Um genau zu sein: 24 Jahre. Macron ist 39, Trogneux 63. Das ist der Altersunterschied einer Generation. Den beiden ist das offenbar egal. So wie es auch ­vielen Männern mit einer jüngeren Partnerin egal zu sein scheint. Die Männer sagen zwar fast nie: Ihre Jugendlichkeit törnt mich so an, da fühle ich mich glatt noch mal wie ein Teenie. Sondern eher so was wie: Sie hat einen guten Charakter.

Die Älterer-Mann-jüngere-Frau-Konstellation ist so tradiert, wie sie trotzdem häufiger gelebt wird als die umgekehrte Variante: Ältere Frau, jüngerer Mann ist immer noch schwierig. Dabei haben viele ältere Frauen gar nichts gegen jüngere Liebhaber. Und auch junge Männer können sich vorstellen, mit einer älteren Frau zusammen zu sein, wie eine Studie aus Finnland jetzt zeigt.

Männer sind flexibel

Der Sozialpsychologe Jan Antfolk von der Universität Turku hat herausgefunden, dass Männer durchaus flexibel sind beim Alter der Frau, die sie in ihrem Bett haben wollen.

Das ist doch mal eine gute Nachricht: Frauen sind heute nicht nur gleichwertige Partnerinnen in Job, Familie, Politik. Sondern auch in ihrer sexuellen Attraktivität. Die wird älteren Frauen ja häufig abgesprochen, manche fühlen sich in der Öffentlichkeit übersehen. Wenn dann noch ein 25-Jähriger einer 50-Jährigen seinen Platz in der U-Bahn anbietet, würde sie ihm am liebsten eine reinhauen.

Fitter und gelassener

Dabei ist die Kombi aus älterer Frau und jüngerem Mann eine Win-win-Situation: Viele Frauen ab 50 sind agiler, aktiver, interessierter, flexibler als gleichaltrige Männer – in jeder Hinsicht, auch sexuell. Es nervt sie, wenn der ebenso alte (oder ältere) Partner nicht von seiner Couch hochkommt, während sie tanzen gehen will. Ältere Frauen sind gelassen: Das mit den Kindern haben sie hinter sich.

Das finden viele jüngere Männer attraktiv und anziehend. Sie profitieren von der Lebenslust der Frauen, ihren Erfahrungen und ihrer sexuellen Unverkrampftheit. Die Frauen wissen, wie es geht, die Männer haben’s noch drauf. Macron wird vielleicht nicht Frankreichs nächster Präsident. Aber er weiß, wie er es sich schön machen kann.

 

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Wenn Sie Ihren Kommentar nicht finden, klicken Sie bitte hier.

Ihren Kommentar hier eingeben