Nachrichten

Terre des Hommes

Waffenexporte werden Thema

OSNABRÜCK | Das Kinderhilfswerk terre des hommes will zur Bundestagswahl mit einer Internet-Aufklärungskampagne Waffenexporte thematisieren. Auch wenn die Waffenexporte insgesamt gesunken seien, seien die Ausfuhren von Kleinwaffen von 32 auf 47 Millionen Euro gestiegen, sagte Geschäftsführer Jörg Angerstein. Das seien alarmierende Zahlen: „Gerade mit Blick auf Kindersoldaten ist das ein großes Problem“, betonte er. Das Hilfswerk hat 2016 mit 30,7 Millionen Euro ungewöhnlich viel eingenommen. (dpa)