Happy Birthday Deniz

„Glückwunsch, du rotzfreches Vorbild“

Am 10. September wird der in der Türkei inhaftierte ehemalige taz-Redakteur Deniz Yücel 44 Jahre alt. Über 200 Leser wollen ihm zum Geburtstag gratulieren.

Deniz Yücel als Plakatmotiv

Und auch die gesamte taz, lieber Deniz, wünscht dir alles Gute. Ach was, besser: Nur das Beste Foto: Initiative Freundeskreis #FreeDeniz

Für Dich schmücke ich die Straßen von Hamburg! Herzlichen Glückwunsch, Deniz! Uschi Schindler, Hamburg

***

Glückwunsch, Du rotzfreches Vorbild! Rainer Griestop, Melle

***

Hey Deniz, im Herzen sind wir bei Dir, vor allem mein Vater, der die taz von den ersten Stunden an mit begleitete & kürzlich verstarb. Bis kurz vor seinem Tod war er immer voll des ­Lobes für Deine Arbeit! WIR WOLLEN WIEDER VON DIR LESEN: in Freiheit! Andreas Ottmer, Osnabrück

***

Lieber Deniz, irgendwie sitzt Du ja stellvertretend für mich, da ich auch nie die Klappe halten kann. Ich möchte Deinen nächsten Geburtstag mit Dir und möglichst vielen eingesperrten Türken feiern! Christoph Nestor, Dossenheim, taz-Leser seit der Abbuchungs­ermächtigung 1979)

***

Deniz, frei nach Ossietzky: Der Herr, der Dir die Gefängissuppe eingebrockt hat, wird sich noch schwer verschlucken. Halte durch! Daniel Karrenberg, Niederlande

***

Hallo lieber Deniz, früher habe ich bei Deinem Foto neben der Kolumne immer gedacht: „Was ist denn das für einer?“, und Deine Kolumnen mit oder ohne Kichern, immer jedoch mit Interesse gelesen. Und immer hat mich Dein Foto irritiert. Lieber Deniz, es wird Zeit, dass Du endlich rauskommst und ich endlich, endlich, endlich ein neues Foto von Dir sehe! Du fehlst! Von ganzem Herzen wünsche ich Dir, und uns, dass dies der erste und letzte Geburtstag im Knast ist! Henriette Himmelreich, Groß-Zimmern

***

Lieber Yücel, wir denken an Dich und hoffen, dass Gerechtigkeit und der gesunde Menschenverstand bald doch zu Deiner Freilassung führen. Wir sind unendlich dankbar für Deinen Mut und Entschlossenheit. Judy Pliquett, USA

***

Lieber Herr Yücel, neulich habe ich Ihre Glosse „Der Wunsch nach Maßregelung“ (taz vom 17. 7. 2012) noch einmal gelesen: Mensch, wir brauchen Sie hier – und zwar dringend! Alles Gute zum Geburtstag! Bernhard Becker, Duisburg

***

Lieber Deniz, Ihr Name ist das Meer. Zum Geburtstag wünsche ich Ihnen die Unbeirrbarkeit der Wellen und bald den freien Himmel darüber. Gabi Eichfeld, Mühlheim

***

Mein Geburtstagsgruß ist ein Drehbuch zum adaptierten Schlusstext des Films „Papillon“: „Yücel fand den Weg in die Freiheit. Und für die restlichen Jahre seines Lebens lebte er als freier Mann. Das unmenschliche Strafsystem der Türkei überlebte ihn nicht.“ Dazu mit der Original-Filmmusik unterlegt Yücel, der glücklich in den Himmel blickend in Rückenlage auf den Händen einer riesigen Menschenmenge, schwankend über ihren Köpfen weitergereicht, langsam in der Ferne entschwindet. Zum Schluss sieht man die Ruine seines ­Gefängnisses, von der Natur zurückerobert. Möge es bald so weit sein! Herzlichen Glückwunsch, Sebastian Büttner, Lübeck

***

Das Bündnis #FreeDeniz ruft am Sonntag zum wiederholten Mal zum Autokorso für die Freilassung des in der Türkei inhaftierten Journalisten Deniz Yücel auf, der an diesem Tag 44 Jahre alt wird. Um 12.30 Uhr startet vor dem Kino-International in der Karl-Marx-Allee ein Auto- und Fahrradkorso zum Bundeskanzleramt. Um 14 Uhr ist dort ein Kundgebung geplant. Auch Pfarrer Christian Zeiske von der Gethsemanekirche wird sprechen.

Täglich um 18 Uhr wird in der Gethsemanekirche in der Stargader Straße in Prenzlauer Berg für Peter Steudtner gebetet. (sm)

„Keiner hat das Recht zu gehorchen.“ Mit meinem Lieblingssatz von Hannah Arendt verbinde ich die herzlichsten Glückwünsche für Sie, Herr Deniz. Die Freiheit in unseren Köpfen werden Diktatoren nie einsperren können. Sie, Deniz, sind das beste Beispiel dafür. Wir kämpfen weiter für Ihren nächsten Geburtstag in Freiheit und Würde. Stephanie Otto, Bad Kreuznach

***

Herzlichen Glückwunsch, Deniz. Das größte Geschenk für Dich wäre die Freiheit. Aber ein Geschenk, welches Du schon hast, das sind Deine Stärke und Dein Mut. Halte durch, Du hast für andere gekämpft, nun kämpfen wir für Dich. Wiebke Buth, Minden

***

Lieber Deniz, Dein erster Tipp an mich als Nachwuchsjournalist war: „Schreibe immer Deinen Namen unter den Artikel! Du willst nicht nur die Welt verbessern, sondern auch Deinen Namen in der Zeitung lesen.“ Ich hoffe, dass bald wieder viele Artikel Deinen Namen tragen – und die Welt ein Stück bessern. Rasmus Cloes, Hamburg

***

Lieber Deniz Yücel, hier kommt ein Glückwunsch von ganz normalen Zeitungslesern: Wir sind traurig und vor allem wütend wegen diesem eklatanten Versuch, kritische Journalisten zum Schweigen zu bringen. Wir denken echt oft an Sie, auch stellvertretend für Ihre inhaftierten Kollegen aus der Türkei selbst, die wir nicht kennen, deren Stimme aber auch so wichtig ist. Wir wünschen Ihnen Stärke, Gesundheit, Gelassenheit und langen Atem. Ganz sicher bleibt die Unterstützung stark und sie wird nicht nachlassen ! Alles, alles Gute zum Geburtstag, trotz allem. Elinor Schües, Hamburg

***

Lieber Deniz, Du stehst für die Freiheit an einem Ort, wo man versucht sie zu rauben. Doch Dein Mut und die Kritik zeichnen Deinen ungebrochenen Charakter aus, den wir brauchen. Schön, dass es Dich gibt! Wir stehen hinter Dir, denken an Dich und hoffen mit Dir. Betel Johannes, Frankfurt/Main

***

Lieber Deniz, ich kenn’ Dich nicht, aber ich fühle mit Dir. Ich kenn Dich nicht, aber ich denk’ an Dich. Dann werd’ ich traurig und wütend, so wie Du. Bei mir ist es nach zwei Minuten schon vorbei, bei Dir überhaupt nicht. Hoffentlich bist Du bald in meiner Situation. Ich kenn’ Dich nicht, aber rufe ganz laut: Glückwunsch. Henning Behrmann, Hamburg

***

Dear Mr. Yücel, I asked the birds to sing a song for you. I am sure they will, I’ll do it too. Best personal regards, Dick Koops, Niederlande

***

Lieber Deniz Yücel, aus dem Gefängnis heraus hat Fritz Teufel einmal sinngemäß geschrieben: Zu eurer Forderung „Heraus zum 1. Mai!“: Mir ist auch jeder andere Termin recht. So wünsche ich Dir ein neues Lebensjahr mit 365 Tagen in Freiheit. Ganz herzliche Geburtstagsgrüße. Werner Majoli, Köln

***

Auch wenn Du es in den Mauern nicht denkst – wir stehen alle um Dich ’rum, Deniz. Beste und herzlichste Geburtstagswünsche! Hellmuth Lilienthal, Essen

***

Heute gratulieren wir,

herzlich zum Geburtstag Dir Lieber hätten wir Dich hier tränken gerne mit Dir Bier Darum Erdo, blöder Sack, lass Deniz laufen, aber zack! Pressefreiheit, das muss sein Man lebt nicht nur vom Brot allein! Mit solidarischen Grüßen Gabriele Kentrup, Frankfurt/Main

Der seit Februar in der Türkei inhaftierte Journalist Deniz Yücel erhält inzwischen Post im Gefängnis. „Man hat angefangen, Deniz meine Briefe zu übergeben“, sagte seine Ehefrau Dilek Mayatürk-Yücel. Briefe würden Yücel aber nur ausgehändigt, wenn sie auf Türkisch verfasst seien. „Meine Bitte: Schreiben Sie Deniz!“, sagte Mayatürk-Yücel. Die Post-Adresse: İlker Deniz Yücel, 9 Nolu Kapalı Ceza İnfaz Kurumu, B Blok 54 Nolu Koğuş, Silivri/Türkei. (dpa/taz)

***

Lieber Deniz Yücel, bis zur Einknastung habe ich weder einen Artikel von Ihnen gelesen noch überhaupt von Ihrer Existenz gewusst. Nunmehr haben Sie dank der solidarischen Grüße auch einen Platz in meinem Leben und Gedanken gefunden. Auch wenn scheinbar diese Aktion der Geburtstagsgrüße keine Veränderung in Ihr Leben bringt, bleibt doch die Hoffnung. Die Hoffnung auf ein Leben in Freiheit – wo auch immer. Was ich geben kann, sind solidarische Worte, das ist nicht viel, doch es ist ein bisschen Herz für einen in der Fremde. Werner Theodor Tigges, Rheine

***

Lieber Deniz Yücel, ich wünsche Ihnen alles Gute zu Ihrem Geburtstag, besonders Freiheit! In Abwandlung eines berühmten Zitats: Freiheit ist nicht alles, aber ohne Freiheit ist alles nichts. Möge der Tag Ihrer Freilassung auch der Tag der (Wieder-)Geburt der Rechtsstaatlichkeit in der Türkei sein. Liebe Grüße, Lutz Rohrmann, Edingen-Neckarhausen

***

Wenn die Sterne tief stehen

und der Himmel zu Boden fällt,

zu Sand zerrinnt im Hall der davonstaubenden Zeit,

ein Vogel fliegt und singt mit

Feder und Papier,

dem Sog der Freiheit ausgesetzt,

von dir.

Alles Liebe zum Geburtstag Deniz! Daniel Koßmann, Berlin

***

Lieber Deniz, halt durch, wir brauchen dich, besonders in München! Ich wünsche Dir einen guten Geburtstag und hoffe, dass Du bald wieder daheim sein kannst. Oft denke ich an den Autokorso im Februar, das war meine schönste und bequemste Demo, danke dafür! Mit Polizei vorne weg über alle roten Ampeln in München. Lieber Deniz, obwohl ich mir sicher nicht annähernd vorstellen kann, wie der Tag in einem türkischen Gefängnis ist, wünsche ich dir einen schönen Geburtstag. Liebe Grüße, Claudia Rieg-Appleson, München

***

Lieber Deniz, leider haben wir uns bisher nie persönlich getroffen, jedoch in Facebook einmal miteinander gesprochen und vor ca. 2 Jahren hätten wir fast gemeinsam einmal eine Veranstaltung zu aktuellen Protestbewegungen gemacht. Die ist dann aber leider ausgefallen. Ich verfolge die Geschehnisse in der Türkei regelmäßig und halte mich auf dem Laufenden über deine Situation. Ich wünsche Dir einen schönen 44. Geburtstag und fühle mich mit Dir vor allem aufgrund gemeinsamer politischer und familiärer Hintergründe verbunden! Ich wünsche Dir viel Kraft und möchte Dir hiermit vor allem Solidaritätsgrüße schicken. Bleib stark und sei Dir sicher, dass wir Dich nicht vergessen haben und in Gedanken bei Dir und allen anderen politischen Häftlingen sind! Dogum günün cok kutlu olsun, Denizcim! In Liebe, Dilan Köse, Norderstedt

***

Dieser Text stammt aus der taz.am wochenende. Immer ab Samstag am Kiosk, im eKiosk oder gleich im praktischen Wochenendabo. Und rund um die Uhr bei Facebook und Twitter.

Lieber Deniz, seinen Geburtstag sollte man mit geliebten Menschen so verbringen dürfen, wie man es selbst entscheidet. Dass Du etwas so Selbstverständliches momentan nicht tun kannst, zeigt schon, dass an Deiner derzeitigen Situation alles verkehrt ist: Du sitzt im Gefängnis, weil Du Deine Arbeit als Journalist gewissenhaft und ohne falsche Rücksichtnahme getan hast. Man wirft Dir Verbindungen zu Organisationen vor, über die Du nur berichtet hast. Du musst in Haft auf Deinen Prozess warten, obwohl Du Dich den Behörden freiwillig gestellt hast. Es gibt immer noch keine Anklageschrift und keinen Prozesstermin, obwohl Du schon seit fast sieben Monaten im Gefängnis bist. Der türkische Staat beharrt auf der Fiktion, die Justiz werde unabhängig über Deinen Fall urteilen, obwohl Präsident Erdogan Dich mehrmals öffentlich vorverurteilt hat. Vor allem aber: Wir sind es, die Dir schreiben müssen. Dabei sollte es doch genau umgekehrt sein: Du solltest für uns schreiben und uns in der Zeitung dieses komplizierte Land erklären, an dem Dein Herz so hängt. Du solltest uns mit Deinen Berichten, Reportagen, Analysen und Polemiken informieren und zum Nachdenken anregen. Für Dein neues Lebensjahr wünschen wir Dir und uns, dass die Dinge bald wieder so sind, wie sie sein sollten – für Dich und für all die anderen Journalistinnen und Journalisten, die in der Türkei wegen ihrer Arbeit im Gefängnis sitzen. Mit herzlichen Grüßen, Deine Freundinnen und Freunde von Reporter ohne Grenzen

***

Für Deniz! Feste Ansichten „Wie alt bis du, Mullah?“ „Vierzig.“ „Aber das selbe hast du gesagt als ich dich vor zwei Jahren gefragt habe.“ „Ja, denn ich stehe stets zu dem, was ich gesagt habe.“ (aus den „Fabelhaften Heldentaten des weisen Narren Mullah Nasruddin“ Liebe Glückwünsche und bleibe stets standhaft, Susanne Salm, Berlin

***

Lieber Deniz,

Leben

einzeln und frei

wie ein Baum

und brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht. (Nazim Hikmet) Viele, viele Geburtstagsgrüße nach Silivri, Michael Bay, Winterbach

***

Lieber Deniz Yücel, zunächst gratulieren wir (mein Mann und ich) Ihnen ganz herzlich zum Geburtstag! Wie viele Gratulanten es tun werden, wünschen wir Ihnen die baldige Freiheit und in dieser Situation viel Stärke für Leib und Seele. Der 10. September spielte immer eine wichtige Rolle in meiner Familie: An diesem Tag hatte meine Tante Sophie Geburtstag (Jahrgang 1904). Sie war eine unverheiratete Dorfschullehrerin, eine sehr fromme Katholikin, die für ihre Umgebung ein reges soziales Interesse hatte und die Familien ihrer Brüder äußerst großzügig unterstützte. Sie wurde übrigens in der Nazizeit einmal strafversetzt, da sie im Dienst beim “Grüß Gott!“ blieb, anstatt in ihrer Begrüßung den Namen des neuen Staatsoberhauptes zu verwenden. Für meine drei Brüder und mich hat sie also auch viel getan. Dabei hatte mein Vater ein ganz anderes Weltbild als seine Schwester und er erzog uns nicht religiös. Die Tante lebte uns vor, dass man bei aller Wohltätigkeit noch gut essen und trinken kann, indem sie uns in Gasthäuser und Cafés einlud. Weiterhin haben wir einen Freund, der am 10. September 1949 geboren ist, einen pensionierten Lehrer, in dessen Person sich gewerkschaftliches Engagement (in den achtziger Jahren vertiefte er sich in die Situation der türkischen Schüler), musikalisches und schauspielerisches Talent, viel Pfälzer Humor und die Freude an irdischen Genüssen vereinigen. Ich selbst habe ganz zeitnah Geburtstag, nämlich am 12. September (Jahrgang 1947), so dass ich mich besonders gut an die erinnere, die am 10. September zur Welt kamen. Wieder werde ich mit meinem Mann sowohl am 10. September als auch am 12. September heftig auf das Wohl der Geburtstagskinder anstoßen. So ist es bei uns Tradition. Alles, alles Gute für Sie wünschen Dorothea Mager-Blohm und Peter Blohm, Berlin

***

Lieber Deniz Yücel, Geburtstag und immer noch in Isolationshaft. Ich hab den sehr berührenden Brief Ihrer Frau in der taz gelesen. Es macht mich stinkwütend, dass wir nicht mehr für Sie tun können. Trotz allem: Alles Gute zum Geburtstag, das Gefühl, dass viele Menschen in Gedanken bei Ihnen sind, dass Sie nur in der Zelle alleine sind. Und hoffentlich bald wieder in Freiheit!!! Herzliche Grüße von Eva Patalong, Langenbach

***

Tüm dileklerinin gerçek olması dileğiyle. Mutlu Yıllar! Solidarische Grüße, Wiesbadener Kinofestival e. V.

***

Halt durch, du schaffst es. Wir holen dich da raus. Alles Gute, nicht nur zum Geburtstag. Ulrike Wapler, Gradiguau, Frankreich

***

Free Deniz! Herzlich beglückwünscht Ulrich Deniz zu seinem 44. Geburtstag am 10. September! Mögen Sie, Deniz, sehr bald wieder frei in unserer Nähe sein. Herr Erdogan, Frau Merkel, bitte sorgen Sie schnell für Demokratie und Freiheit für alle aufrechten Türken, Kurden und Deutschen! Aufrechte wie Deniz. Journalismus ist doch kein Verbrechen. So werden Sie, Herr Erdogan, – dem folgend – zum Friedensbringer. Frieden zwischen Muslim*as und Christ*innen. Wie wär´s, Herr Erdogan? Herzlich, Ulrich Kohler, Ludwigsburg

***

Hallo, lieber Deniz Yücel, uns verbindet etwas, wir feiern beide am 10.09. unsere Geburtstage. Aber damit hört die Gemeinsamkeit auch schon auf, und das bezieht sich nicht nur auf die Geburtsjahre (ich kam schon 1952 zur Welt), sondern vor allem auf die Art, wie wir diesen Tag feiern können. Ich würde Ihnen sehr sehr wünschen, das Sie auch, so wie ich ,Ihre Familie und Freunde um sich versammeln , das Sie den Ort und die Art, wie Sie das Fest gestalten wollen, frei wählen könnten. Bitte, verzagen Sie nicht, ich wünsche Ihnen Kraft und Mut, um diese schwere Zeit unbeschadet zu überstehen. Ich werde am Sonntag mit meinen Gästen auf Ihr Wohl trinken, bleiben Sie stark. Mit solidarischen Grüßen, Christa Genzel, Schmalfeld

***

Baldige Entlassung aus der rechtswidrigen und schlimmen Isolationshaft wünschen Ihnen meine Familie und ich zum Geburtstag. Viel Kraft und Optimismus! Friedrich Karl Hertle, Fulda

***

Lieber Deniz, ich hoffe, trotz der miesen Lügen des Erdoganapparates,der miesen Gefängnissituation für dich, bist du hoffentlich noch ein wenig der alte witzige, freche, lebenslustige Typ, der mutige Journalist von taz und Welt, als den ich dich rauchend und lästernd im Haus der Kulturen der Welt beim taz lab mal aus der Nähe erlebt habe. Ich kann dir leider nicht die Freiheit schenken, auch wenn ich schon lange für den Stopp der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei bin und die EU-Beitrittsgelder nur noch für gute Frauen und Medienprojekte, die Freigeister und mutige Menschen wie dich und die andern unschuldig Verhafteten, die die ihren Pass nicht bekommen,gehen sollten. Doch ich gehe fast jeden Montag zur Mahnwache ,ja auch zum Fürbittgebet für euch in die Gethsemanekirche,wo tolle Menschen jeden Montag an euch denken ,Spenden sammeln konkret und die Tradition der alten DDR Bürgerrechtsbewegung nun für dich und Peter Steudtner und die andern wieder aufnehmen. Natürlich werde ich zu deinem Geburtstag, so eine magische Zahl 44! auch Krach auf der Strasse machen zusammen mit vielen taz und Weltleserinnen und hoffe, dass damit die Wände eures Gefängnisses erschüttert werden und ihr den Schwung bekommt, wie freie Vögel über Istanbul zu fliegen und endlich in die Berliner Heimat oder hier ins Exil kommen zu können! Herzlich Eva Quistorp, Berlin

***

Lieber Deniz Yücel, gewiss ein Paradox- aber noch nie werden so viele Menschen – nicht zuletzt dank der taz – solidarisch in Gedanken bei Ihnen gewesen sein, wie in dieser Zeit Ihrer Einkerkerung ‚dank‘ dem paranoiden Erdogan und seinen Schergen. Speziell zu Ihrem Geburtstag wünsche ich Ihnen die sicher oft schier übermenschliche Kraft, die es erfordert, sich nicht entmutigen und demütigen zu lassen und – lieber heute als morgen- erhobenen Hauptes als MENSCH in die FREIHEIT entlassen zu werden. Immer wieder die innere Kraft frei zu sein, in Gedanken, in Vorstellungen, in Träumen, in Erinnerungen, beim ‚Sich Ausmalen‘ einer menschlichen Zukunft – für die Welt insgesamt!! Ein Leser, Freiburg

***

Herzliche Geburtstagsgratulation-Glück&Gesundheit für das neue Lebensjahr!! Familie Prüser, Großenkneten

***

Sehr geehrter Herr Yücel, ich gratuliere Ihnen ganz herzlich zum Geburtstag und wünsche Ihnen alles Gute. Bei Geburtstagsgrüßen an eine Freundin oder einen Freund formuliere ich meine guten Wünsche präziser und meistens steht die Gesundheit dann an erster Stelle. Die wünsche ich Ihnen natürlich auch, aber an die erste Stelle rückt der Wunsch nach FREIHEIT für Sie! Nicht nur an Ihrem Geburtstag sind viele Menschen in Deutschland in Gedanken bei Ihnen. Viele Grüße, Christine Krahl, Heidenrod

***

Lieber Deniz Yücel, „Auch wenn die Ungerechtigkeit weiterbesteht, der Hunger und das Elend und die Angst, ist es nötig, auf der Freude zu bestehen.“ (Armando Artur, Mozambique 1988). Wir wünschen Dir zum Geburtstag viele kleine und große Freuden und hoffen für Dich und alle anderen politischen Gefangenen auf Gerechtigkeit, und zwar sehr bald! Herzliche Grüße, Alexa Vetter und Herbert Maliers, Buchholz

***

Lieber Deniz Yücel, von Herzen die allerbesten Glückwünsche zum Geburtstag von einem taz-Genossen aus dem deutsch-dänischen Grenzland. Ich wünsche Ihnen viel Kraft – Mut haben Sie ja – und umarme Sie respektvoll! Joerg Goy, Handewitt

***

Lieber Deniz Yücel, immer wenn ich zur Zeit über kritische bedrohte Journalisten in dieser Welt lese, denke ich an Sie und die Ungeheuerlichkeit: ein Bürger aus unserem Land in politischer Haft in einem Land, das mit unserem in vielerlei Hinsicht verbunden ist! Ich wünsche Ihnen zum Geburtstag Freiheit durch die Kraft aller der Bürger beider Länder, die an Sie denken und sich für Sie einsetzen. Alles Glück zum 44sten, Ina Roepert, Aschaffenburg

***

Seit ich des Suchens müde ward, Erlernte ich das Finden. Seit mir ein Wind hielt Widerpart, Segl ich mit allen Winden. (Friedrich Nietzsche). Lieber Deniz, wir tragen dich in unseren Gedanken und wünschen dir zu deinem Geburtstag alles Liebe, dass du spüren kannst, dass du nicht allein bist und dass die Zuversicht dir ein treuer Begleiter bleibt, bis die Tage sich aufhellen! Deine Familie Sommer aus Rain am Lech

***

Merhaba Deniz-Bey, alles Gute zum Geburtstag! Es ist unglaublich, wie viel Mut Sie haben! Roland und Marion Englhard, Augsburg

***

Hallo, lieber Herr Yücel, zu Ihrem 44. Geburtstag schicke ich Ihnen meine herzlichsten Wünsche und Gedanken. Bis es hoffentlich bald soweit ist, dass Sie (und alle anderen) aus der Geiselhaft von Erdogan freikommen, wünsche ich Ihnen viel Kraft und Durchhaltevermögen. Neben dem privaten Kontakt mit Ihrer Frau (die ich ebenfalls sehr herzlich grüße und ihr ebenfalls dieses Durchhaltevermögen in dieser unglaublich schwierigen Situation wünsche) hilft Ihnen hoffentlich auch, dass sehr sehr viele Menschen sehr oft an Sie, Ihre Frau und die anderen Geiseln denken und das auch in die Öffentlichkeit tragen. Ob die Bundesregierung alles tut, um Ihnen und den anderen wirklich zu helfen, kann ich nicht beurteilen, bezweifle es aber. Ich wünsche Ihnen, dass es Ihnen und Ihrer Frau gelingt, trotz alledem das Beste aus Ihrer Situation zu machen, um durchzuhalten. Tschüss, liebe Grüße, Gertrud Schilling, Sagard

***

Lieber Deniz, heute bist Du ein Sonntagskind! Auch wenn Du an einem Montag geboren bist, das bringt Glück! Am 10.9. feiere ich in Kreuzberg meinen 50. Geburtstag und werde mit 44 Gästen auf Dich und auf viele zukünftige Feste mit Dir und für Dich in Berlin und anderswo anstoßen. So laut, dass Du es hören kannst. Almut, Berlin

***

Herzlichen Glückwunsch auf ein neues Lebensjahr ohne Willkür in Freiheit! Bis dahin Gedankenfreiheit. Richard von Heusinger, Frankfurt/Main

***

Lieber Deniz Yücel, ganz herzlichen Glückwunsch zu deinem 44. Geburtstag. Vor allem wünsche ich Dir Deine schnellstmögliche Freilassung, so dass Du endlich wieder Deine Freiheit, Deine Familie und Deinen geliebten Beruf genießen kannst. Ich freue mich schon darauf, bald wieder hintergründige und bissige Artikel von Dir lesen zu können. Ganz liebe und solidarische Grüße, Frank Dörner, Essen

***

Lieber Deniz Yücel, verbunden mit meinen Herzensgrüßen sende ich Ihnen Kraft, Energie, Hoffnung und Momente des Glücks. Kraft, um die Ungerechtigkeit Ihrer Freiheitsberaubung auszuhalten. Energie, mit der Sie alle Freudlosigkeit und Unmenschlichkeiten, die diese Haft auslösen, überstehen werden. Hoffnung, dass viele Entwicklungen, politisch und menschlich, zu Ihrer baldigen Freiheit führen. Momente des Glücks, die Ihnen bis dahin auch in der Unfreiheit, freie Gedanken, Freude und Zuversicht ermöglichen. In meinen Gedanken werde ich mindestens bis dahin immer wieder bei Ihnen sein. Klaus Ross, Grünwald

***

Lieber Deniz, Deine Aufrichtigkeit und Unbestechlichkeit ist mir Hoffnung und zugleich Aufforderung zu eigenem mutigen Handeln. Ich schicke Dir Kraft und Zuversicht. Alles Gute Dir!!! Oliver Hübner, Stuttgart

***

Zum Geburtstag viel Glück, das wünschen wir uns. In dieser Situation bekommt es eine besondere Bedeutung! Anette Frerker, Düsseldorf

***

Hallo Herr Yücel, anlässlich Ihres Geburtstags sende ich Ihnen herzliche Grüße aus Hamburg verbunden mit vielen guten Wünschen zur Bewältigung Ihrer grotesken, misslichen Lage, der Sie hoffentlich nicht mehr lange ausgesetzt sind. Stephan Kaul, Hamburg

***

Lieber Deniz! ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute zum Geburtstag! Vor allem wünsche ich Ihnen, dass Sie bald wieder den Geschmack der Freiheit auf der Zunge haben, die Geräusche hören, die das Leben ausmachen und all das sehen können, was Ihren Augen Freude bereitet. Und dass Sie die Umarmungen all der Menschen spüren können, die Ihrem Herzen nahestehen!!!!!! Es kann nicht sein, dass Sie dort noch lange eingesperrt sind – es denken jedenfalls viele Menschen an Sie und Ihre Familie! Bleiben Sie zuversichtlich und stark! Mit vielen solidarischen Grüßen, Ute Lankowski-Carl, Lübeck

***

Ich wünsche dir, Deniz, und allen anderen unschuldig Inhaftierten jeden Tag wenigstens ein freundliches Wort, mindestens ein Lächeln und viel viel Kraft. Axel Haming, Lingen

***

Lieber Deniz, ich bin froh, dass es solche starken Menschen gibt wie dich! Sei weiter tapfer, lass dich nicht unterkriegen! Ich stoße am Sonntag auf deinen Geburtstag an und wünsche dir Freiheit und Gesundheit für dein neues Lebensjahr! Sabine, Bielefeld

***

Gecmis Olsun! Gisela Witte, Braunschweig

***

Mensch Deniz Yücel, als jemand, der 1986 mit dem Auto einfach so die in die Türkei bis an die syrische Grenze fahren konnte und dabei die Bewohner als sehr liebenswert und das Land als erstaunlich interessant kennenlernen durfte (in den Tälern von Kapadokien kam mir der Gedanke, dass dies durchaus die Wiege der Menschheit hätte sein können und ich Derinkuyu bis heute faszinierend finde) bin ich in Gedanken bei Ihnen, um Ihnen vielleicht aus der Ferne Mut zum Durchhalten gegen eine Obrigkeit zu wünschen, die uns Deutschen leider bekannt ist. Das Verhalten unserer politischen Vertreter (das Sie und ich als Souverän nicht wollen) hätte schon schon vor längerer Zeit und in aller Klarheit solche Zustände unterbinden müssen. Dafür kann ich mich nur bei Ihnen entschuldigen. Hoffentlich erreicht Sie mein Geburtstagsgeschenk, denn das verlor(g)ene schwarze C wird leider mitlerweile durch etliche andere Farben, andere Personen/Parteien und Länder ersetzt. Alles erdenklich Gute wünscht Ihnen Ihr Klaus W. Knabenschuh, Northeim

***

Lieber Deniz Yücel, mit Beunruhigung haben wir von Ihrer Inhaftierung in der Türkei erfahren. Trotz dieser Kampagne gegen Pressefreiheit und Rechtsstatt wünschen wir Ihnen weiterhin viel Durchhaltevermögen und gesundheitliche Stabilität in dieser schwierigen Lage. Mögen Sie Ihren nächsten Geburtstag wieder in Freiheit verbringen. In diesem Sinne herzliche Glückwünsche und alles erdenkliche Gute im neuen Lebensjahr! Mustafa Kemal Pascha Attatürk sowie Bert und Erika Mayer aus Stadtbergen stehen an Ihrer Seite. Freiheitliche Grüße, Erika und Bert Mayer, Stadtbergen

***

Hallo Deniz, ich wünsche dir Alles Liebe und Gute zu deinem Geburtstag. Auf dass dein 45. der Beste deines Lebens wird. Solidarische Grüße, Lukas Greif, Darmstadt

***

Lieber Deniz Yücel, es ist schwer, sich Glück hinter Gefängnismauern vorzustellen. Trotzdem wünsch ich Ihnen zu Ihrem Geburtstag viel davon! Und Kraft, Gesundheit und Fantasie! Markus Schulze, Braunschweig

***

Lieber Deniz, kein Wort kann ausdrücken, wie sehr ich mit dem Herzen bei Dir bin und wünschte, nicht so ohnmächtig zu sein. Ute Siess, Freiburg

***

Lieber Deniz, pes etme! Wir wünschen dir alles Gute zu diesem ungewollt anderen Geburtstag. Nicola und Laurenz, Nürnberg

***

Zum Geburtstag wünsche ich Ihnen, Herr Yücel, die freie Wahl zwischen zauberhaft oder fabelhaft oder keines von beiden an jedem beliebigen Ort, den Sie bestimmen. Grüße von Christian Götz, Osnabrück

***

Lieber Deniz Yücel, wie so viele Menschen nehme auch ich (SZ-Leserin) Anteil an Ihrer derzeitigen Situation, und dies mit großer Empathie und hohem Respekt vor Ihrer inneren Stärke. Seien Sie gewiss, dass Sie und Ihre Kollegen/Innen nicht vergessen sind. Und – bleiben Sie stark! Mit allen guten Wünschen zu Ihrem Geburtstag, Anette v. Dercks, München

***

Alles Schöne und Gute in der Welt möge heute zu dir fließen und dir Kraft geben. Herzliche Grüße, Doris Elsenhans, Bietigheim-Bissingen

***

Lieber Deniz, nein, Deutschland hat dich definitiv nicht vergessen! Du bist in aller Munde, Millionen von Menschen nehmen an deinem Leben teil. Gib nicht auf, alles hat ein Ende und alles ist für etwas gut (mag dies auch in deiner Situation zynisch klingen). Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Freiheit werden immer die Oberhand gewinnen, auch wenn es Durststrecken gibt. Alles, alles Gute aus deiner Heimat, Alexander D., München

***

Sehr geehrter Herr Yücel, was Ihnen widerfahren ist, zeugt davon wie sehr die Türkei sich von Recht und Demokratie entfernt hat. An Ihnen wird ein Exempel der Macht exerziert, das unverhältnismäßig ist. Es sind Journalisten wie Sie, die uns offen legen, was tatsächlich in der Welt passiert. Kritische Berichterstattung ist in jeder Gesellschaft dringend notwendig und hat nichts mit Volksverhetzung zu tun. Sie sind ein Journalist, der seinen Beruf ernst nimmt. Sie können stolz auf sich sein. Ihnen gebührt meine Hochachtung. Bitte lassen Sie sich durch die Isolationshaft nicht einschüchtern und nicht zermürben. Es sind nicht Sie, der hier etwas falsch gemacht hat. Geben Sie die Hoffnung nicht auf, wir stehen zu Ihnen. Alles Gute zu Ihren Geburtstag! Ich wünsche Ihnen, dass Sie ihn bald in Freiheit nachfeiern können. Monika Höchtl, Frankfurt/Main

***

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Deniz Yücel! Ich hoffe und wünsche Dir die baldige Freilassung, Dir und allen anderen Gefangenen, die zur Zeit aufgrund von unsinnigen Vorwürfen und Anklagen in türkischen Gefängnissen sitzen! Eine taz-Leserin

***

Lieber Deniz, vor einigen Jahren habe ich Dich bei der taz kennengelernt, als ich dort ein Praktikum gemacht habe. Ich erinnere mich an deine Energie und dein Sprühen, an deine widerborstige Lebensfreude. Für mich ist es unfassbar, was Du nun ertragen musst. Bitte verliere die Hoffnung nicht – hier denken viele sehr oft an dich. Ines

***

Lieber Deniz , halte durch und bleibe standhaft so schwer es auch vor Ort ist – wir denken an dich hier und hoffen dich bald wieder unter uns zu sehen! Detlef Nitz, Köln

***

Lieber Deniz Yücel, ich möchte Ihnen herzlich zum Geburtstag gratulieren. Sie verdienen höchsten Respekt, bleiben Sie auch in Zukunft unerschütterlich. Ich grüße Sie und Ihre Familie. Sie werden nicht vergessen. In der Hoffnung auf baldige Freilassung grüßt Sie Ihr Peter Stolt, Hamburg

***

Lieber Deniz Yücel, wir alle, viele Freunde und ich, hätten Dir gerne unter besseren Umständen herzliche Geburtstagsgrüße geschickt. Aber wir versprechen Dir, dass wir am Sonntag alle, ohne jede Ausnahme, mit Dir verbunden sein werden und mit Dir zusammen in Deiner Gefängniszelle zu Besuch sind. Uns fehlen Deine oftmals so scharfen, ja frechen und kritischen Kommentare. Ganz einfach und bestimmt auch etwas wehmütig: wir vermissen Dich. Aber wir wissen, dass Du Dich nicht ändern wirst. Bewahre Deinen Mut und habe die Kraft, diese böse Zeit durchzustehen. Das alles wird ein Ende haben. Deine spitze Feder wird ganz bestimmt nicht stumpf werden. Ganz im Gegenteil! Unser Glückwunsch hat heute für uns eine ganz besondere Bedeutung und Deine vielen Leser in der westlichsten Ecke unserer Bundesrepublik. Helmut Küster, Niederkrüchten

***

Lieber Deniz, sehr geehrter Herr Yücel. Ohne Sie zu kennen nehme ich Anteil an Ihrem Leben und Leiden. Wöchentlich lese ich in der Zeitung von Ihnen, höre im Fernsehen über Ihre Haft. Daher habe ich mich gefreut, dass die taz eine Geburtstagsgrußaktion für Sie veranstaltet. Ich glaube, das Beste was man Ihnen momentan wünschen kann, ist psychische und physische Gesundheit. Daß Ihr Leiden bald vorbei ist und Sie freikommen und nach Hause zu Ihrer Familie fahren können. Bitte geben Sie nicht auf über die Zustände zu schreiben und dagegen anzuschreiben. Auch an Ihre Familie meine Wünsche. Denn auch sie sind an Ihrem Geburtstag alleine und leiden mit Ihnen und über die Leere ohne Sie. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie viel Kraft. Mit freundlichen Grüßen, Andrea Zech, Flensburg

***

Werter Deniz Yücel, entschuldige dich nie dafür, du selbst zu sein (Paulo Coelho)!! i.d.s. happy birthday. Hans Finke aus Kreuzberg

***

Steve McQueen auf einem Sack Kokosnüsse auf dem Ozean fand ich schon als Halbstarker den Inbegriff von zäh erkämpfter Freiheit (ab 2:21:30). Herzliche Grüße, Sebastian, Lübeck

***

Lieber Deniz, ich gratuliere Ihnen zum Geburtstag und wünsche Ihnen weiterhin viel Stärke, Zuversicht und herzerwärmende Gedanken! Wir vergessen Sie nicht und hoffen, Sie sehr bald wieder in der Freiheit begrüssen zu können. Mit herzlichem Gruss, Kerstin Pohle, Berlin

***

Lieber Deniz, dein grausames Schicksal, wegen der gewissenhaften Ausübung deines Berufs deiner Freiheit beraubt worden zu sein, bewegt mich, eine taz-Leserin, genauso sehr, wie dein Mut, trotz des Risikos das getan zu haben, was du entschlossen warst zu tun. Dafür gebührt dir großer Dank und große Bewunderung! Fühle dich von der Solidarität so vieler getragen, auch von meiner! Zu deinem Geburtstag wünsche ich dir so viel innere Autonomie, wie dir äußerlich fehlt! Ich wünsche dir Kraft, Geduld und Schicksalsmut! Mögest du bald aus dem Gefängnis frei kommen, heil und stark! Isabella Geier, Augsburg

***

Saarländischer Spruch: „On is dat wedda noch so triib – immer hoch de gelle riib“ (Und ist das Wetter (bzw. die Situation) noch so trübe, immer hoch den Kopf). Manfred Römer, Kellenbüsen

***

Lieber Deniz Yücel, viel Glück und alles Gute!? Dies sind wohl kaum die passenden Wünsche für einen, der seit Monaten völlig unberechtigt in Isolationshaft gehalten wird. Und dennoch: Möge diese Zeit bald enden, und möge sie einen Sinn haben! Möge sie im Unerträglichen, Schlechten und Ungerechten auch Momente des Guten, des Glückes und der Sinnhaftigkeit bereithalten. Dies wünsche ich von Herzen, Silke Lehmann, Hamburg

***

Lieber Deniz Yücel, wir wünschen Ihnen Kraft, Zuversicht und baldige Freiheit! Evy von Pfeil und Fred Brandl, Künzel-Engelhelms

***

Die herzlichsten Wünsche auch von mir. Ich wünsche Dir vor allem Gesundheit – und Freiheit, die hoffentlich bald kommt! Sibylle aus Bremen

***

Lieber Deniz Yücel, ich kann mir nicht vorstellen, wie es ist, 200 Tage zu Unrecht im Gefängnis zu sitzen. Ich kann mir nur vorstellen, dass es ein schreckliches Gefühl sein muss, so ohnmächtig zu sein und zu hoffen, dass dieser Alptraum bald ein Ende findet. Ich wünsche Ihnen daher viel Kraft diesen Schrecken durchzuhalten und hoffe, dass die taz auch Ihren kleinen Beitrag dazu leisten kann. Beste Grüße, Kopf hoch!! Thomas Mütze, Aschaffenburg

***

Lieber Deniz, vergiss nicht, dass ein erfülltes Leben an ein Ziel und eine Überzeugung geknüpft ist. Ich wünsche dir Stärke und Furchtlosigkeit, deine Situation interessiert und politisiert viele Menschen, fühl dich also nicht allein. Auf dass dieses Jahr dein bisher Bestes wird! Auf dich! Marissa, Fürth

***

Lieber Deniz ich habe fast am gleichen Tag Geburtstag wie Sie – am 9. September. Wenn ich meinen Geburtstag am 9. um 24.00 Uhr ausklingen lasse denke ich an Sie und wünsche Ihnen, dass Sie schnellstmöglich – am Besten als Geburtstagsgeschenk – am 10. frei kommen. Herzlichste Grüße, Roland

***

Lieber Deniz, das Leben ist schön, die Zukunft ist hell, die Evolution schreitet voran. Wir sehen uns bald wieder. Alles Liebe zum Geburtstag. K. Tacitus

***

Hey Deniz, herzlichen Glückwunsch und schreib schön und genau auf, wie man sowas so durchhalten kann! Wir werden Dich dann für unsere survival traings engaieren! vriendlijke groet, Elisabeth, Belft, Niederlande

***

Kunst ist eine Form des Kampfes gegen das Schicksal, das scheinbar Unabänderliche. Aus: Stephan Reinhard: Alfred Andersch – Eine Biographie. Gruß, Peter Baumgärtner, Bonn

***

Lieber Deniz, tausend allerbeste Zauberwünsche zur Erfüllung Deines sehnlichsten Wunsches an deinem Geburtstag! Claudia Ruhs, Burgdorf

***

Lieber Deniz Yücel, herzliche Glückwünsche zu Deinem Geburtstag am Sonntag 10. September. Gerne würde ich Dich auch persönlich kennen lernen. Wenn Du mal in Regensburg oder am Arendsee bist, kannst Du mich gerne anrufen (Die Nummern hat die Redaktion. Ich wünsche Dir die Freiheit! Und weiter viel Mut! akıllı ve güçlü. Mit freigeistigen Grüßen, Erwin Schmid, Regensburg

***

Lieber Deniz, einen kleinen Ausschnitt Deiner Gedanken, Deiner Power und immer wieder tollen Qualität als Selberdenker habe ich als olle Taz-Leserin kennenlernen können, hab Dank dafür! In Gedanken bin ich aber immer wieder bei Dir zu Besuch! Für Dein neues Lebensjahr wünsche ich Dir Freiheit, Liebe, Lachen, Mut und Gesundheit und sende Grüße an Deine Mitgefangenen. Danke für Euren Mut! Beatrix v. Lüpke

***

Werter, geschätzter Herr Yücel, als Uralt-taz- Genosssin, die Sie mit dem damaligen taz-Team in Hannover-Linden im Faust erleben durfte, sende ich Ihnen von Herzen gute Wünsche für ALLES, was Sie brauchen mögen, um ungebrochen durchzuhalten. Venceremos! Solidarische Geburtstagsgrüße von Leonore Lippold, Burgwedel

***

Lieber Deniz Yücel, Wir halten die Daumen, dass Sie bald wieder in Freiheit leben und schreiben können. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! O und R Siart, Erzhausen

***

Deniz Yücel! Wie allen -Tazzern- klar, ein Journalist mit Haut und Haar. Sitzt nunmehr seit 'nem halben Jahr zu unrecht in der Isolation, für alle ist das blanker Hohn. Nur einem scheint damit gedient, zu quälen sich für ihn geziemt!! Um seine Macht allen zu zeigen, sind Menschenrechte nicht sein eigen. Drum Deniz Yücel halte aus, dann kommst Du hoffentlich bald raus. Das wünschen alle Leser Dir, und viele Menschen sind dafür. Alles Gute zum 44. Geburtstag! Joachim Roj, Krefeld

***

Viele, viele tausende Menschen denken an dich und sind nicht nur an diesem besonderen, sondern auch an allen anderen Tagen bei dir. Wir hoffen alle, dich irgendwann, möglichst ganz, ganz schnell, wieder in die Arme schließen zu können. Frank Schaumann, Güdensberg

***

Lieber Deniz, Nelson Mandela hat 27 Jahre im Gefängnis verbracht und danach hat er einfach weiter gemacht. Er hat sich nicht unterkriegen lassen sondern denen in den Allerwertesten getreten. Ich wünsche dir zu deinem Geburtstag diesen Mut und diese Kraft, ich wünsche dir das du das alles überstehst und danach noch mutiger und voller Kraft da raus kommst. Bleib Deniz, lass die nicht gewinnen. Herzliche Grüße, Deniz Kurt

***

Lieber Deniz, „Am Ende wird alles gut! Und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht das Ende!“ Es ist klar: Du wirst frei kommen! Ich hoffe und wünsche dir, dass die nächste Party da stattfindet, wo du es willst! Ich stoße an diesem Tag auf dich und alle politisch Gefangenen dieser Welt an. Haltet durch! „Grenzlos glücklich – absolut furchtlos – immer in Schwierigkeiten“ (Dorothe Sölle). In diesem Sinne, beste Grüße, Till, Freiburg

***

Sehr geehrter Herr Yücel. Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Geburtstag! Anbei eine Zeile aus einem Lied von Wolf Biermann: Du, laß dich nicht verbittern in dieser bittren Zeit. Die Herrschenden erzittern – sitzt du erst hinter Gittern – doch nicht vor deinem Leid. Es macht mich wütend – eine Gesellschaft ist viel größer als die Mehrheit, deren Präsident Machtmißbrauch betreibt. Eine traurige Geschichte. Carsten Muhl, Hamburg

***

Lieber Deniz, halte die Ohren steif, und lass' Dich nicht unterkriegen! Solche wie Dich brauchen wir sooooo dringend. Alles Gute und Liebe für Dein neues Lebensjahr, das Du hoffentlich bald in Freiheit verleben darfst! Ulrike Naumann, Hannoversch Münden

***

Lieber Deniz Yücel, so hoffe ich, daß das autokratische System baldigst eine Freilassung gewährt. Weiter viel Mut und mit bestem Gruß Gisbert Brinkmann, Bonn

***

Lieber Deniz Yücel, jeden Tag erinnert die kleine Notiz auf der taz-Titelseite „FREE DENIZ – verboten fordert die Freilassung von Deniz Yücel“ uns Leser an Ihr Schicksal. In der Hoffnung, dass steter Tropfen den Stein höhlt und gute Gedanken Berge versetzen können, wünsche ich Ihnen eine baldige Entlassung aus der Haft und bis dahin viel Kraft, Geduld und Gesundheit! Viele Grüße, T. Wachter, Weil der Stadt Freiheit ist das HÖCHSTE GUT, wir setzen uns weiter ein! Gabriele Ramin, Hamburg

***

Lieber Deniz, herzliche Glückwünsche! Keine Ahnung ob Sie lieber Döner, Sauerbraten oder sonstwas mögen. Ich wünsche Ihnen, dass Sie Ihr Geburtstagessen sobald wie möglich in Freiheit nachholen können. Und das ein Gericht Ihnen sobald wie möglich dazu verhilft. Herzliche Grüsse vom Bodensee, Norbert Mallik

***

Happy birthday Deniz und Gratulation zu Ihrem Erfolg. Denn dass man Sie einsperrt, beweist, dass Ihre Verfolger Sie immens fürchten. Willkommen im Club mit dem Marquis de Condorcet, Erich Kästner oder Robert Havemann etc. Geistesadel hat keine Nationalität und Gedanken kann man nicht einsperren. Th Steinbüchel, St. Augustin

***

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM GEBURTSTAG, LIEBER DENIZ! Mit ganz besonders herzlichen Grüßen von der Familie Simon: Eva, Dieter, Siska, Peter, Jan und Tom!!!

***

Lieber Deniz, zu Deinem Geburtstag wünsche ich Dir vor allem eine möglichst baldige Wiedergeburt in Freiheit! Bilal, Berlin Wir schicken ein wenig blauer Himmel, Sonne, Lachen und Musik in Ihre Zelle und wünschen Ihnen vor allem das baldige Haftende. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und zu Ihrem Mut! Andrea Erne und Familie aus Tübingen

***

Lieber Deniz, mein Herz wird schwer, wenn ich daran denke, was zur Zeit alles möglich ist. Mit Vernunft, Menschlichkeit und Verstand können wir auf türkischer Seite nicht rechnen. Leider schweigt auch der türkisch-stämmige Anteil der deutschen Bevölkerung aus Angst vor Repressalien gegen ihre Familien. Möglicherweise sind Sie eine Geisel, um türkische Gegengeschäfte zu erzwingen. Ich bin mit aber sicher, dass wir sie weder vergessen noch unsere Unterstützung einstellen werden. Garant dafür ist die taz-familie, zu der ich mich auch zugehörig fühle. Mein Herz ist bei Ihnen. Peter Humer, Thalheim

***

Yaş günün kutlu olsun, Deniz! Ich wünsche Dir die fast übermenschliche Geduld, Deine Geiselhaft körperlich und geistig gesund zu überstehen. Patrick John Egan, Tübringen

***

Lieber Deniz, früher habe ich in Riedstadt gewohnt, daher erst recht Interesse an Deiner Lage. Herzlichen Glückwunsch und nicht verzagen! Wir kriegen Dich raus! Carola Gilb-Link, Mühltal

***

Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten, sie fliehen vorbei wie nächtliche Schatten. Kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger erschießen, es bleibet dabei: die Gedanken sind frei. (Volkslied um 1800) Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag lieber Deniz Yücel, Ihr Jürgen Schönberg, Gevelsberg

***

„Gehe achtsam mit dir um – wir brauchen dich und die anderen. Alles erdenklich Liebe für dich zum Geburtstag“ Bärbel Hartmann, Speyer

***

Lieber Deniz Yücel, Ende März 2017 hatten über 300 Studierende und Lehrende der Ruhr-Universität Bochum eine Grußbotschaft an Sie unterzeichnet. Diese Botschaft haben wir Ihnen nach zugeschickt – ob Sie sie erhalten haben, wissen wir nicht. Umso mehr gratulieren wir jetzt zum Geburtstag! Prof. Dr. Thomas Feltes, Bochum

***

Lieber Deniz, halte durch! Du wirst wieder frei kommen. Alles Liebe. Birgit T., Ulm

***

Zu singen als Kanon:“Viel Glück und viel Segen auf all Deinen Wegen, Gesundheit und Freiheit sei wieder dabei“ – das wünscht von Herzen Heike Thulmann von der Ev. Kirchengemeinde Epiphanien aus Berlin Charlottenburg

***

Lieber Deniz. Wir denken oft an Dich. Durchhalten – Du bist bald wieder frei. Viele Grüsse Jörg, Wiesbaden

***

Kummer, sei lahm! Sorge sei blind! Ich wünsche von Herzen eine Reise, für Dich Geburtstagskind! (frei nach Th. Fontane) Viele Grüße, Ursula Klampt, Kassel

***

Für Deniz Yücel „Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.“ (Vaclav Havel). Wir geben die Hoffnung nicht auf, dass Ihre absolut unnötige Haft für Sie ein baldiges und gutes Ende nimmt. Herzliche Glückwünsche zu Ihrem Geburtstag von den TAZ-Lesern Rudolf und Ulrike Schaffrath, Baesweiler

***

Lieber Deniz, ich wünsche Dir alles Gute und eine baldige Freilassung, auf welchem Weg auch immer! Sophia B., Weiterstadt

***

Remember, Remember the 9 th of September Lieber Deniz Yücel, Meinen herzlichen Glückwunsch zum 44. Geburtstag 2017. Als Mitglied der taz Genossenschaft gratuliere ich Ihnen und bedanke mich bei Ihnen dafür, dass Sie geboren sind und mir mit Ihren Texten persönlich viel Freude und Erkenntnis bereitet haben. Auch ich habe im September, am 23. gemeinsam mit Octavius Augustus Geburtstag. Von ihm habe ich die Römische Republik verstanden (lat. res publica d.h. öffentliche Sache). Das hat mich bewegt auch die Qualität der Demokratie von Aristoteles zu verstehen: Demokratie (griech. demos Volk kratein herrschen) „Denn in den Demokratien, wo es nach dem Gesetze zugeht, ist kein Aufkommen für die Demagogen, weil daselbst die Besten aus den Bürgern die Stimmführer sind.“ (Aristoteles Politik, 4. Buch. 4. Kapitel 1292a7). Mit den besten persönlichen Wünschen, Ihr Leser

***

Moin Deniz, seit du mir bei einem Workshop wohlwollend einen Text redigiert hast, mit der ehrfurchtgebietenden Bekanntmachung „Ich bin hier der Stilpapst“, sind wir uns hin und wieder begegnet. Mal beim Bäcker in Kreuzberg, mal beim Kippen kaufen im Späti. Irgendwie bist du immer leicht erschrocken, wenn ich bestimmt gegrüßt habe. Fand ich sympathisch. Komm verdammt nochmal bald wieder nach Hause, du fehlst! Alles Gute! Bernd, Berlin

***

Lieber Herr Yücel, heute Morgen erst habe ich daran gedacht, was aus Ihnen geworden ist: Nun kam heute die Nachricht, dass Sie die taz lesen dürfen. Das freut mich und hoffentlich auch Sie – ich bin überzeugt davon, dass viele Menschen an Ihrem Geburtstag an Sie denken und Ihre Solidarität mit Ihnen bekunden werden. Ich jedenfalls tu‘ es: Alles Gute! Christina Mikalo

***

Lieber Deniz, traurigen Herzens müssen wir hinnehmen, dass Du auch an Deinem Geburtstag gefangen bleibst. Mögest Du bald wieder in Freiheit sein. Solidarische Grüße, Kraft und kollegiale Umarmung aus der Ferne!!! Tara Franke, Minden

***

Lieber Deniz, zum Geburtstag wünsche ich Dir robustes Stehvermögen. Damit Du zuversichtlich auf das Schöne wartest, was kommt. Dein Frank Hittmann, Bremen

***

Lieber Deniz Yücel, heute wünsche ich Dir einfach, dass Nietzsche recht hatte, als er schrieb: „Wer ein Warum zum Leben hat, erträgt fast jedes Wie.“ Beste Grüße – Rudolf LS, Nürnberg

***

Was kann ich wünschen, wo ich keinerlei Erfahrung mit Gefängnis habe? Ist Geburtstag wichtig? Ja, denke ich – die positive Energie vieler Menschen macht doch etwas Gutes mit uns allen. Es ist der Tag, an dem ich die Erfahrung machen darf, dass ich nicht vergessen bin- ohne Gefangnismauern um mich herum. Um so mehr für Sie, Deniz: auch ich werde am 10.9. Gute Energie auf den Weg schicken. Ich werde so viel Kraft wie möglich reinpacken, damit täglich etwas entweichen kann, mindestens ein Jahr lang, ob hinter diesen schrecklichen Mauern und Gittern oder in Freiheit – was ich sehr wünsche. Kraft zum Lebendigbleiben, so oder so. Ulrike

***

Allerherzlichsten Glückwunsch zum Geburtstag ! Ich wünsche Ihnen und uns allen, die wir Ihre Analysen und Glossen lieben, dass Sie so schnell wie möglich wieder in aller Freiheit, wie es sich gehört, ihre wundervollen Texte in die Welt bzw. taz heben werden! Der Tag Ihrer Verhaftung fiel zusammen mit dem meiner Diagnose Krebs, und zumindest sieht es gerade ganz so aus, als hätte ich meinen Albtraum Dank einiger Rüsselsheimer Ärzte einigermaßen hinter mich gebracht. Für die Heilung vom politischen Krebs wünsche ich Ihnen und uns allen solche Ärzte. Viele Grüße aus der Reha! Eine Leserin

***

Als Journalistentochter denke ich besonders an Sie und Ihren Mut. Alles Gute, Gabriele Köhler, München

***

Leben einzeln und frei wie ein Baum und brüderlich wie ein Wald diese Sehnsucht ist unser. Lieber Deniz Yücel: alles Gute für die kommende Zeit. Barbara Dietrich, Frankfurt

***

Lieber Deniz, ich bin Psychiatrie-“Patientin“ und kenne die Isolationshaft aus Deutschland. Ich kann mir vorstellen, wie es Dir geht. Zu Deinem Geburtstag wünsche ich Dir, dass Du mental diese ungewisse und heraus fordernde Zeit durch stehst. Denke immer daran, dass Du im Recht bist und Dich niemand beugen kann. Ganz fest bei Dir – Du bist nicht allein! Cornelia Arlt, Bayern

***

Sehr geehrter Herr Yücel! mit meinen Gedanken bin ich immer wieder bei Ihnen und den Menschen, die ein ähnliches Schicksal wie Sie tragen. Sie und viele andere müssen persönlich erdulden, was Zeitschicksal ist. Menschen, die wie Sie in das Räderwerk von politischen Ambitionen geraten sind. Ich wünsche sehr den Tag herbei, an dem Sie wieder frei sind! Mit lieben Grüßen, Wolfgang Marder, Herdecke

***

Lieber Deniz, für deinen 44. Geburtstag wünsche ich dir alles Gute, obwohl du im Gefängnis sitzt. Deinen nächsten Geburtstag sollst du auf jeden Fall in Freiheit mit deinen FreundInnen und KollegInnen feiern können. Ich hoffe, dass Erdogan bald der Schlag trifft. Anders wird man ihn wohl nicht los. Herzliche Grüße, Rüdiger Klan, Dürnau

***

Hallo Deniz – ich kenne Sie über die Worte, die Sie schreiben und die über Sie geschrieben werden. Sie sitzen in einem Loch, aber Löcher sind dazu da, irgendwie wieder raus zu kommen und das wünsche ich Ihnen baldmöglichst. Monika Merk, Leserin und Genossin, Weingarten

***

Tiefempfundener Dank für ihre Arbeit begleitet meinen Wunsch: Freiheit, Frieden und Respekt für alle Menschen und Kreaturen weltweit. Jutta Andreas, Ulm

***

Alles Gute zum Geburtstag! Hoffentlich bald wieder in Deutschland! Herzliche Grüße von Andrea Bullmer, Nürnberg

***

Lieber Deniz, zum Geburtstag wünsche ich Gesundheit sowie Glück und gutes Gelingen für eine baldige Freilassung ! Das wünscht Ihnen von ganzem Herzen, Gudrun aus Dresden

***

Lieber Deniz Yücel, alle guten Wünsche zum Geburtstag! Ich wünsche Ihnen von Herzen, dass Sie bald wieder in Freiheit schreiben können und freue mich ganz egoistisch schon darauf, wie diese ganze Sch…e Ihre Schreibe noch frecher machen wird. Ulla Diederich, Bad Neuenahr …alles Gute zum Geburtstag, Deniz! Hope to meet you soon – here or there – or everywhere. ROLF (Ehrenamtl. Flüchtl.helfer und taz-Leser), Fehrbellin

***

Lieber Deniz Yücel, aus der schönen Pfalz, deren Trauben gerade gelesen werden, senden wir unsere allerherzlichsten Glückwünsche: In der Hoffnung, dass auch Du bald wieder deine Freiheit genießen kannst… Wir denken an Dich an deinem Ehrentag. Mit solidarischen Grüßen, Bärbel Kregel & Klaus Clever, Weisenheim am Berg

***

Zu Deinem Geburtstag wünsche ich Dir, dass Du der starke Junge bleibst, der in Deutschland von Kindesbeinen an unermüdlich zeigen musste und zeigte, dass er der ,„bessere Deutsche“ ist, und der jetzt in der Türkei zeigen muss und zeigt, dass er der ,„bessere Türke“ ist. Respekt vor so viel Lebensleistung, mit gerade mal 44! Alles Gute, Wahre, Schöne – aus beiden Kulturen, weiterhin! Christine Köhler, Melle

***

Lieber Deniz, viele liebe Grüße zu Deinem Geburtstag aus Köln! Als der türkische Wirtschaftsminister hier vor ein paar Monaten in der Kölner Altstadt vor Deutsch-Türken sprach, hatten wir Schilder gebastelt und spontan vor dem Hotel gegen Diktatoren und für die Freiheit von Journalisten demonstriert. Viele Zeitungen und Fernsehteams hatten darüber berichtet. Hoch die internationale Solidarität! Halt durch! Tom, Köln

***

44 Jahre – eine wunderschöne Zahl wie eine Blume…besonders an diesem, Deinem Geburtstag wünsche ich Dir, dass Du Deine Blüte in Dir siehst, atmest, schmeckst! Judith Schützendorf, München

***

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag lieber Deniz. Halt die Ohren steif. Gertraude Gampper, Böblingen

***

…auch wenn sie's nicht vermuten – du gehörst zu den Guten. Ganz herzliche Geburtstagsgrüße!! Kerstin Trump is tumb Unterdrückung ist Routin für Putin Assad hammer so satt Erdogan spielt Tennis Wir denken an Deniz!!! Christoph Schulz, Nordheim

***

Lieber Deniz, obwohl wir uns nicht kennen, gratuliere ich dir herzlich zu deinem 44. Geburtstag. Ich wünsche dir vor allem, dass sie dich ganz schnell aus dem Knast entlassen und du ohne Prozess wieder deiner Arbeit nachgehen kannst! Ich war beim Autokorso im Hamburg kurz nach deiner Verhaftung dabei und habe noch immer ein Schild am Heckfenster für deine und die Freilassung sämtlicher kritischer inhaftierter Journalisten. Außerdem ist beim Korso meine Hupe kaputtgegangen. … Alles Liebe, Hannah Wicke, Hamburg

***

Vivat Deniz, irgendwann wird am Bosporus ein Präsident im Unterhemd zu sehen sein. Dann hat dein Leiden sich gelohnt. Es lebe die Freiheit! Heiner Wember, Münster

***

Lieber Deniz Yücel, ich wünsche Ihnen alles Gute zu Ihrem Geburtstag, besonders Freiheit! In Abwandlung eines berühmten Zitats: Freiheit ist nicht alles, aber ohne Freiheit ist alles nichts. Möge der Tag Ihrer Freilassung auch der Tag der (Wieder-)Geburt der Rechtsstaatlichkeit in der Türkei sein. Liebe Grüße, Lutz Rohrmann

***

Merhaba, Deniz Yücel! Zum Geburtstag wünsche ich Ihnen alles Gute und vor allem Freiheit! Das Unrecht, das Ihnen seit einem langen halben Jahr angetan wird, ist empörend und wird nicht vergessen. Lassen Sie sich nicht entmutigen! Herzlichst, Andrea Kann, Berlin

***

Deniz, frei nach Ossietzky: Der Herr, der Dir die Gefängissuppe eingebrockt hat, wird sich noch schwer verschlucken. Halte durch! Daniel Karrenberg, Swalmen, Niederlande

***

Hallo Deniz, einen ganz herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, viele gute Gedanken und Gefühle an diesem Tag, es denken in Deutschland viele an die widerrechtlich Inhaftierten in der Türkei und sind bei Euch! Gute Grüße, Carl-Hans Strudthoff, Berlin

***

Lieber Deniz, es gibt eine Menge, was ich dir von Herzen wünsche. Vor allem aber viel Kraft und Durchhaltevermögen und auch die körperliche Fähigkeit, an einen guten Ausgang zu glauben. Ich bewundere jeden, der so viel Mut hat, indem er einfach nicht nur das Richtige denkt, sondern es auch laut sagt! Anja Ziegler, Wiggensbach

***

Lieber Deniz, ich kenne Sie nicht persönlich,aber durch die zahlreichen Artikel,vor allem in der taz,sind Sie mir ans Herz gewachsen und meine Wut über die Einschränkung demokratischer Freiheiten,die auch viele zehntausend weitere Menschen betrifft,wird immer größer.Ich wünsche Ihnen viel Kraft und Austausch mit Gleichgesinnten,daß Sie die Zeit des Eingesperrtseins unbeschadet überstehen.In diesem Sinne herzliche Glückwünsche zum 44. Geburtstag! Bernhard Meyers, Homburg

***

Lieber Deniz Yücel, wir trafen uns vor langer Zeit beim 9. taz.panter-Workshop. Du sagtest damals unter anderem, Journalisten fänden es geil, ihren Namen in der Zeitung zu lesen und das wäre eine von vielen Motivationen für ihren Job. Ich wünsche Dir zum Geburtstag, dass Du deinen Namen sehr bald wieder nur als freier Autor in der Zeitung lesen wirst und nicht mehr als traurige Nachricht. Kollegiale Grüße, Sophie Elmenthaler, Berlin

***

Lieber Deniz Yücel, zum Geburtstag meine guten Wünsche und meine Solidarität! Mögen der Machthaber und seine Anhänger erkennen, dass die Unterdrückung freier Berichterstattung auf lange Sicht allen schadet, auch den Unterdrückern. Ihr Wilfried Probst, Oberteuringen

***

Lieber Deniz, viele Grüsse aus der Schweiz zu Deinem 44. Wir alle wünschen Dir dass die Tage gezählt sind und vergiss nie: Wir alle stehen hinter Dir! Du hast keinen Fehler gemacht und das gemacht was Du gedacht hast – und die Gedanken sind frei ! Hab Mut, halt durch – die Tage sind gezählt. Die TAZ, die Welt und viele, viele andere Kollegen stehen hinter Dir. Du schaffst es und eines Tages bist Du frei! Alles Liebe und Gute für Dich, Adolf Stoll und Birgitt Sinnwell, Homburg

***

Hallo Deniz Yücel, ich wünsche Ihnen Ihre Freilassung zu Ihrem Geburtstag und dann nie mehr Knast für Menschen die mehr Demokratie wagen. Viele Grüße, Gerhard Thiel, Syke

***

Bleib stark! Du Bist ein Vorbild! Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und hoffe jeden Tag, dass Du bald wieder da bist wo Du sein willst: Alles alles Gute für Dich. Kopf und Herz fiebern mit Dir und für Dich. Ich kenne Dich nur übers Lesen und freue mich auf Deine Wiederkehr! Bis bald, mein Freund im Geiste. Für Dich von Herzen, Theodor Jindra

***

Lieber Deniz, zum Geburtstag viel Glück und Solidarität, denn: „als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die Katholiken holten, habe ich nicht protestiert; ich war ja kein Katholik. Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“ (Pastor Martin Niemöller) Freiheit für Sie und die Türkei! Mit solidarischen Grüßen, Erwin Schmidt-Achert, München

***

Solange Leute wie Sie aufrecht bleiben, gibt es keine Mauern, die dick genug sind, um das wegzusperren, wofür Sie stehen. Auf die mindestens weiteren 44 Jahre, die Sie noch in Freiheit haben werden! Vielen Dank für ihre Arbeit, wir bekommen ihn schon noch ungebrochen aus dem Knast raus! Aaron Bruckmiller, Österreicher in Berlin (keine Pointe)

***

Lieber Deniz, ich wünsche Dir zum 44.Geburtstag, dass du zusammen mit deiner Frau ans Meer fahren und einen rotglühenden Sonnenuntergang genießen kannst. Und wenn es nicht das Mittelmeer ist, dann wenigstens das Meer der Solidarität, das wir dir in vielen kleinen Wellen zu schicken versuchen. Alles Gute von Ute, Berlin

***

Lieber Deniz, ich habe erst seit Mitte Februar erstmals von Dir gehört und trotzdem bekommst Du einen seltenen Geburtstagsgruß von mir. Sogar manche runde Geburtstage von Schwestern oder Müttern gehen irgendwie an mir vorbei. Aber die Umstände sind außerordentlich und Du sollst wissen, dass Dein Schicksal Menschen wie mich so sehr berührt, dass sie demonstrieren gehen, T-shirts mit Deinem Bild kaufen, Mitglied bei Reporter ohne Grenzen werden und bei der taz Geburtstagsgrüße senden. Seit 2014 ist ein Buchstabe von Artikel 11 der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte auf meinem Handgelenk tätowiert, gedacht als ewige Botschaft. Ich sehe ihn jeden Tag und vielleicht kann Dir ein Gedanke daran Kraft geben. Obwohl ich Dich gar nicht persönlich kenne, werde ich ab Deinem Geburtstag (1 Tag und 18 Jahre nach dem meiner Mutter) bis zum Tag Deiner Freilassung den Buchstaben jeden Tag betrachten und die besten Wünsche an Dich senden. Du bist nicht allein und wir sind viele hinter Dir. Versprochen. Ich wünsche Dir die Kraft der Gerechtigkeit und die Deiner allgemeinen Menschenrechte, die Du brauchst. So lange wie es eben dauert. Alles Gute. Philipp Heintze, Berlin

***

Hallo, lieber Deniz Yücel, wir hoffen, du kommst frei ganz schnell.

Zu deinem Geburtstagsfeste

nur das Allerbeste,

ohne großartige Bedenken

würden wir dir eine Mütze schenken!

An diesem Ehrentag singen wir dir ein Lied,

damit du weißt, wir haben dich lieb.

Bleib so, wie du bist,

alles Andere wäre zu trist.

Alles Liebe, Hanne, Dr. Igel, Bubbelwubbel, Maxe, Bruno, Guido & der Elefant

***

Macht haben nicht diejenigen, die über Freiheit und Gefangenschaft verfügen, sondern diejenigen die ihre Angst überwinden und für höhere Ideale einstehen. Mutlu yillar, Deniz! Nine-Christine Müller

***

Lieber Deniz, nur das Beste wünsche ich Dir zu Deinem Geburtstag.D u b i s t n i c h t a l l e i n ! Viele Grüße aus Rodgau/Hessen-Süd. G. Rohr

***

Lieber Deniz, das hast Du ja gar nicht mitgekriegt, dass ich Deine scharf- und eigensinnigen Beiträge in der taz immer gern gelesen habe. Lief lange ganz schön einseitig. Aber jetzt und in alter Treue mal umgekehrt: ein Foto vom alten Bluesman Martin. Denk Dir dazu „I'm free“ von Cream, als herzlichen Glückwunsch zu Deinem 44sten! Den „Jailhouse Rock“ bringe ich Dir sobald Du wieder draussen bist. Sooo bald! Merhaba, Martin aus Hamburg

***

Lieber Herr Yücel, meine Gedanken sind immer wieder bei Ihnen – unterstützt durch die wiederholte Erwähnung Ihres Falles in den Medien. Ich wünsche Ihnen die nötige Kraft, diese Zeit zu ertragen und dadurch weiter zu wachsen. Denken Sie an Joseph Beuyes oder Ai Weiwei. Lassen Sie uns gemeinsam weiter arbeiten, für eine bessere Welt, in China, der Türkei, Libyen und Nigeria – und in Deutschland. Seien Sie herzlich gegrüßt von Peter Clementsen, Hamburg

***

Lieber Deniz, zum Geburtstag alles Gute! Mit unseren Glückwünschen wollen wir dir Licht und Kraft in den Knast schicken. Du bist nicht allein! Wir sind viele und wir sind bei dir. Wollen wir hoffen, dass das dem Herrn Erdogan so richtig ordentlich auf den S… geht. Nadine Runge, Hamburg

***

„Wird's besser?

Wird's schlimmer?“

fragt man alljährlich.

Seien wir ehrlich:

Leben ist immer

lebensgefährlich.

(Erich Kästner)

Lieber Deniz, natürlich muss es besser werden – für Dich, für alle. Freiheit und Glück! Johannes Preissner, Frankfurt/Main

***

Lieber Deniz, jeder Tag sollte ein Tag in Freiheit sein, für alle Menschen. Dein Einsatz für die Meinungsfreiheit hat Dir diese Freiheit genommen. Wir stehen heute, an Deinem 44. Geburtstag, an Deiner Seite um Dich spüren zu lassen : wir tragen Dich, wir kämpfen mit den Mitteln der Menschlichkeit und der Demokratie für Dich. Wir sind viele. Wir sind bei Dir. Herzlichst, Beate Stammwitz

***

Lieber Deniz Yücel, erst einmal nur Gutes zum Geburtstag! Was wohl wäre, stelle ich mir vor, wenn sich heute all die Grüße und Wünsche und das Geknatter des Autokorsos zu einer ungeheuerlichen, unerhörten Wolke infernalischen Lärmens zusammenballten? Bis an das Gitter Ihres Zellenfensters in Silivri würde der Lärm reichen und Ihnen und allen, die ohne jede Rechtfertigung in der Türkei in Haft sitzen, zeigen: Wir denken an euch. Verzagt nicht. Wir kämpfen für eure Freilassung. Herzliche Grüße, Anja Pasquay, Berlin

***

Lieber Deniz, beim taz Panter Workshop hast Du uns durch Stadt und Land geschickt – und zurück kamen wir mit ein paar Zeilen, denen Du dann noch das Sahnehäubchen aufgesetzt hast. Spätestens seitdem verfolgen wir Dein journalistisches Treiben aufmerksam und fragen uns heute bei so vielen Themen: Was und wie würde wohl Deniz dazu schreiben? Besser: Alles Gute zum Geburtstag! Noch besser: Komm bald zurück! Mit viel Vuvuzela-Getröte und Autokorso-Gehupe. Elif und Fabio, Bochum

***

Sehr geehrter Hr. Yücel, lieber Deniz, wie gerne haben wir Deine Artikel in der Taz gelesen!!! Du sollst wissen, dass wir Dich feiern, dass wir bei Dir sind, dass wir bei Deiner lieben Frau sind, dass wir die Ignoranz der deutschen Politiker aufs schärfste missbilligen und dass wir das verrückte, diktatorische System, das Deine persönliche Freiheit und die so vieler anderer derart einschränkt, auf das heftigste missachten, boykottieren und anprangern. Halte durch!! Alles Gute zum 44. Geburtstag wünschen Dir Simone und Flo, Hamburg

***

Lieber Deniz, ich vermisse schon lange Deine Kommentare in der taz, die mir so schön mein manchmal träges Gehirn durchgeblasen haben. Und nun vermisse ich Dich schon seit über 200 Tagen in Deiner Freiheit. Ich wünsche Dir zu Deinem Geburtstag, aber auch sowieso, alles erdenklich Gute! Liebe Grüße von Christian

***

Ich wünsch Dir, dass Dein Durchhaltevermögen weiterhin Dich stützt, Dein Optimismus und Hoffnung. Vor allem: für's neue Lebensjahr: Freiheit! Mit Anteilnahme, Jutta Schweden, Wuppertal

***

Unsere herzlichsten Geburtstazgrüße, lieber Deniz Yücel! Die kürzlich bestellten „#freedeniz““-tazshop-T-Shirts sind pünktlich genug eingetroffen, um sie an Ihrem Geburtstag kommenden Sonntag gebührend ausführen zu können. Besser draußen, Angelika und Axel Keimling, Velbert-Langenberg

.

Deniz Yücel befindet sich in türkischer Untersuchungshaft. Wie vielen JournalistInnen wird ihm Terrorpropaganda vorgeworfen.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Wenn Sie Ihren Kommentar nicht finden, klicken Sie bitte hier.

Ihren Kommentar hier eingeben