ausgespäht

Heute wechselnd bewölkt bei Tagestemperaturen von bis zu 13 Grad im Süden und bis zu 2 Grad im Norden. Sonnenschein ab sofort und für immer in Bremen. Dort wohnt der Menschenrechtsanwalt Rolf Gössner, über den wir gestern in einer Teilauflage berichtet hatten. 38 Jahre lang beobachtete ihn der Verfassungsschutz. Dagegen prozessierte er seit 2006 zunächst am Verwaltungsgericht Köln und am Dienstag in der nächsten Instanz in Münster. Die Entscheidung fiel erst nach Redaktionsschluss und sei hiermit nachgereicht: Die Überwachung war von Anfang an rechtswidrig und unverhältnismäßig.