JONATHAN MEESE, KÜNSTLER

Alle Macht der Kunst

Nach einem Jahr der Krisen ist es bombensicher: KUNST MUSS HERRSCHEN. Wenn Kunst als einzige Autorität anerkannt wird, gibt es keine Menschenkrisen mehr. Die einzige Währung der Zukunft ist Kunst. Für Jonathan Meese gilt demütigst: TOTALE ENTDEMOKRATISIERUNG. Sehet von euch ab und wünscht sehnlichst den Tag der Machtergreifung der Kunst herbei. Um Krisen zu meistern, müssen Parlamente menschenmachtsfrei, volksfrei, vogelfrei sein. Im Reichstag möge die größte Revolution aller Zeiten beginnen: die DIKTATUR der KUNST. Politiker mögen liebevollst abdanken. Seiet neutral, die Totalgehirnwäsche der Ultrasekte Demokratie muss zu Ende gehen. Menschen können mit Macht nicht umgehen. Die einzige antinostalgische Weltanschauung der Zukunft heißt Kunst.