GROSSBRITANNIEN

Zwölfjähriger wegen kaputter Scheibe in Haft

LONDON | Wegen seiner Beteiligung an den Jugendkrawallen vor gut einem halben Jahr muss ein Zwölfjähriger sechs Monate in eine Jugendstrafanstalt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, gestand der Junge vor Gericht, während der Ausschreitungen im August in London eine Schaufensterscheibe eingetreten zu haben. Zur Tatzeit war er erst elf Jahre alt. Er war der jüngste Verdächtige, der sich im Zusammenhang mit den gewalttätigen Protesten vor Gericht verantworten musste. Er war mithilfe von Überwachungskameras identifiziert und im Februar festgenommen worden. (afp)