Struck sichert Irak weitere Hilfe zu

ABU DHABI | dpa ■ | Verteidigungsminister Peter Struck (SPD) hat dem kriegszerstörten Irak weitere Unterstützung zugesagt, sollte Deutschland danach gefragt werden. Struck sagte gestern vor einem Besuch des deutschen Ausbildungscamps für irakische Soldaten in Abu Dhabi: „Wir haben gute Kontakte zur irakischen Regierung.“ Unweit von Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, unterstützen derzeit Bundeswehrsoldaten irakische Soldaten beim Aufbau eines Pionierbataillons. Insgesamt unterrichten rund 50 Soldaten und etwa 20 Dolmetscher 85 Iraker. Bereits Ende 2004 hatten deutsche Truppen Iraker im Umgang mit Bundeswehr-Lkws geschult. Zudem überließ die Bundeswehr dem Irak 100 gebrauchte Lastwagen. Morgen wird Struck den deutschen Truppen in Afghanistan einen Besuch abstatten.