RECHTSEXTREMER RIEGER

Trickserei bei Hotelkauf

Der Rechtsextremist Jürgen Rieger ist nach Verhandlungen mit der Erbengemeinschaft von seinem Kaufvertrag über 1,28 Millionen Euro für das marode Hotel „Landhaus Gerhus“ in Faßberg (Kreis Celle) zurückgetreten. Er will nach eigenen Angaben das Gebäude jetzt bei einer möglichen Zwangsversteigerung erwerben. (dpa)