in kürze KRIMINALBEAMTENBUND

Strikt gegen Folter

In der Debatte um Folter hat sich der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) strikt für das geltende Verbot ausgesprochen. „Der Staat darf nicht foltern!“, so der Vizevorsitzende Bernsee. Er bezeichnete jedoch das Vorgehen der Frankfurter Polizei als gerechtfertigt. (ap)