in kürze TOD DURCH STEINIGEN

Nigerianer verurteilt

Wegen einer Beziehung zu seiner Stieftochter ist ein Nigerianer zum Tod durch Steinigen verurteilt worden. Das Urteil wurde gestern nach dem im Norden Nigerias geltenden islamischen Recht gesprochen. Die schwangere 15-jährige Stieftochter wurde zu 100 Stockhieben verurteilt. Die Strafe soll nach der Geburt vollstreckt werden. (ap)