WAS TUN?

■ 9. Mai, Lichtblick-Kino, Kastanienallee 77

German Angst

Das ist jetzt mal der Horror, und der wird, dem Genre geschuldet, nicht allen gefallen: „German Angst“, gerade in recht ausgewählten Kinos gestartet, ist ein Episodenfilm, der einen mit den üblichen Lockmitteln – der Horror, der Sex, der Tod – in die dunkelsten Gassen von Berlin entführen will. Am Samstag um 20 Uhr darf man dabei im Lichtblick alle eventuell offen gebliebenen Fragen mit den drei Regisseuren – Jörg Buttgereit, Andreas Marschall und Michal Kosakowski – diskutieren.

■ 10. Mai, Britzer Garten

Blumen mit Orchester

Muttertag. Also vielleicht mal was mit Blumen. Und da gibt es gerade mit der großen Tulipan-Schau im Britzer Garten Tulpen, Tulpen und noch mal ein paar Tulpen mehr zu begucken. Ein echter Farbenrausch. Praller Frühling. Reicht eigentlich zur Beglückung der Sinne. Wer aber dazu noch ein Angebot für die Ohren braucht, bekommt das dort am Sonntag zwischen 15 und 17 Uhr mit dem Damenorchester Salome, das sich Show-gewieft durch die unterschiedlichsten Musiken swingt.