Online-Netzwerk war nicht erreichbar

Facebook ist wieder da

Gefällt uns nicht: Das Online-Netzwerk Facebook war am frühen Mittwochmorgen für die meisten Nutzer nicht erreichbar. Die Ursachen sind noch unklar.

Kurzzeitig entnetzt: Facebook.  Bild: reuters

BERLIN taz | Das Online-Netzwerk Facebook war am Mittwochmorgen von vielen Computern und Smartphones in aller Welt aus nicht zu erreichen. Erst gegen 9 Uhr ließ sich die Seite wieder aufrufen.

taz paywall

Ist Ihnen dieser Artikel etwas wert?

Mehr Infos

taz.de

Tausende Nutzer berichteten in anderen Netzwerken wie Twitter und Google+, dass beim Aufruf von Facebook eine Fehlermeldung erscheint.

Das ist aber nicht überall so. Eine Facebook-Sprecherin sagte der taz, sie könne die Seite aufrufen und diskutiere dort zurzeit mit Nutzern über mögliche Ursachen des Fehlers.

Medien berichten, auch in anderen Ländern sei das Netzwerk teilweise nicht erreichbar gewesen. Mit mobilen Geräten soll die Seite aber zumindest gelegentlich noch aufrufbar gewesen sein.

Die Ursache für den Ausfall des derzeit größten Online-Netzwerks der Welt ist derzeit noch unklar. Facebook schreibt in einer Stellungnahme: „Heute kam es zu technischen Schwierigkeiten und dies führte dazu, dass die Seite für einige Nutzer in Europa nicht verfügbar war. Das Problem wurde behoben und es sollten nun wieder alle Zugang zu Facebook haben. Wir entschuldigen uns für mögliche Unannehmlichkeiten.“

 
07. 03. 2012

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Wenn Sie Ihren Kommentar nicht finden, klicken Sie bitte hier.

Ihren Kommentar hier eingeben