05.10.2018

Einladung: 40 Jahre taz auf der Frankfurter Buchmesse

Aktuelle Pressemitteilungen der taz

Die taz feiert Geburtstag - auch auf der Frankfurter Buchmesse!

Unter dem Titel GegenDruck feiert die taz gemeinsam mit dem Frankfurter Westend Verlag ein Buchmessenfest und stellt ihr neues Jubiläumsbuch zum 40. Geburtstag vor. Auf der Buchmesse selbst ist die taz mit einem kleinem feinen Programm und einem Infostand vor Ort. Zu beiden Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein.

Am Donnerstag, den 11.10.18 diskutiert die taz in der Naxos-Halle in Frankfurt/M. über die digitale Zukunft der Presse mit

- Bascha Mika, Chefredakteurin der FR und ehemalige taz-Chefredakteurin

- Friedrich Küppersbusch, Journalist und taz-Kolumnist

- Aline Lüllmann, Leiterin der Abteilung digitale Transformation in der taz

- Karl-Heinz Ruch, taz-Geschäftsführer

In einer zweiten Gesprächsrunde sprechen Autor*inen des Westend Verlages unter dem Titel Rechts vor Links – Wohin treibt die Republik? über den Rechtsruck in der Gesellschaft und der öffentlichen und veröffentlichten Meinung. Ab 21.30 Uhr: After Show-Party mit Bayerischem Bier, Hessischer Küche und DJ Jean Troulliet (Weltmusik).

Den taz-Messestand auf der Buchmesse finden Sie in Halle 4.1, D28. Hier begrüßen wir im Rahmen des taz-Veranstaltungsprogramms u.a. Margarete Stokowski, Dirk Knipphals und Adriana Altaras mit ihren neuen Titeln.

Alle weiteren Infos zur taz-Präsenz auf der Messe finden Sie hier: www.taz.de/buchmesse

GegenDruck - Der Buchmessenabend von taz und Westend Verlag: Donnerstag, 11.10.2018 ab 18 Uhr, Naxoshalle, Waldschmidtstraße 19, 60316 Frankfurt/M.

Eintritt frei

Eine gemeinsame Veranstaltung von taz, Westend Verlag und BOOKFEST.

Pressemitteilung als PDF aufrufen.