08.01.15

taz und LMd bringen den Bodenatlas

Aktuelle Pressemitteilungen der taz

Der Bodenatlas 2015. Daten und Fakten über Acker, Land und Erde ist ein Gemeinschaftsprojekt von Le Monde diplomatique, Heinrich Böll Stiftung, IASS (Institute for Advanced Sustainability Studies) Potsdam und BUND.

Böden sind die Grundlage für unsere Lebensmittelproduktion. Sie filtern Regenwasser und schaffen so neues, sauberes Trinkwasser. Sie regulieren das Klima, denn sie sind nach den Ozeanen der größte Kohlenstoffspeicher der Erde. Trotz ihrer lebenswichtigen Funktionen und zentralen Bedeutung schützen wir die Böden nicht. Tatsächlich gehen durch falsche Nutzung weltweit jährlich rund 24 Milliarden Tonnen fruchtbarer Boden verloren. Zum internationalen Jahr des Bodens und im Vorfeld der Grünen Woche in Berlin bietet der Bodenatlas 2015 in zahlreichen Grafiken und Textbeiträgen einen aktuellen Einblick in den Zustand und die Gefährdung der Böden, auf denen wir existieren.

Der Bodenatlas liegt am Samstag, den 10. Januar der taz.die tageszeitung und der Januar-Ausgabe der deutschen Ausgabe von Le Monde diplomatique (LMd) bei.

Einzelbestellungen sind hier möglich.

Rückfragen unter lou@monde-diplomatique.de Djaynab Tekete, Dorothee D'Aprile, Tel. 030-25 90 22 76.

Pressemitteilung als PDF aufrufen Weitere Pressemitteilungen finden Sie rechts in der Navigationsleiste.