die tageszeitung von heute

Hier können Sie durch die aktuelle Ausgabe der Zeitung blättern:

  • 19.04.2010

Gunter Pleuger

 wurde am 25. März 1941 in Wismar geboren. Von 1960 bis 1964 studierte er Rechtswissenschafte und Politische Wissenschaft in Köln und Bonn. Nach seiner Promotion trat er 1969 in den Auswärtigen Dienst ein. Dort machte er in den 1990er-Jahren eine steile Karriere: Er war Koordinator für Menschenrechtsfragen im Auswärtigen Amt, und später unter Joschka Fischer Politischer Direktor und Leiter der politischen Abteilung.

 Von 2002 bis 2006 war Pleuger deutscher Botschafter bei den Vereinten Nationen in New York und damit einer der ranghöchsten Diplomaten der Bundesrepubklik. Dort verhandelte er für Deutschland unter anderem um einen ständigen Sitz im Weltsicherheitsrat. Während der Irakkrise 2003 vertrat er die deutschen Regierungsinteressen, als die Bundesregierung unter Gerhard Schröder den Irak-Krieg offen ablehnten - und saß während der berüchtigten Lügenrede des Ex-US-Außenministers Colin Powell nur einige Meter entfernt von diesem.

 Seit Oktober 2008 leitet Gunter Pleuger als Nachfolger von Gesine Schwan die Europa-Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder.

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!