die tageszeitung von heute

Hier können Sie durch die aktuelle Ausgabe der Zeitung blättern:

  • 22.09.2011

"Bodytalk": Den diesjährigen Bremer Autoren- und Produzentenpreis bekommt die Kölner Performancegruppe "Bodytalk". Er ist mit 15.000 Euro dotiert und wird von der Bremer Schwankhalle an Projekte vergeben, die durch das klassische Kunstspartenraster fallen. "Bodytalk" sind Rolf Baumgart, Autor und Regisseur, und Yoshiko Waki, die als Tänzerin schon mit Christoph Schlingensief und an der Berliner Volksbühne mit Hans Kresnik zusammengearbeitet hat.

Gefälschtes Bild: Besucher des Sprengel Museums in Hannover wollen das Bild "Katze in Berglandschaft", das als Original von Heinrich Campendonk (1889-1957) galt, kaufen. Es ist letzte Woche als Fälschung entlarvt worden. Mehrere Interessierte hätten sich gemeldet, sagte Museumsdirektor Ulrich Krempel. Das Bild wurde im Juni 2010 für eine Million Euro von der Münchner Galerie Thomas erworben und dem Museum zur Verfügung gestellt.

Ausstellung zur deutsch-polnischen Geschichte: Erstmals wird mit einer umfangreichen Ausstellung die tausendjährige Geschichte der deutsch-polnischen Beziehungen beleuchtet. Die Schau "Tür an Tür. Polen - Deutschland. 1.000 Jahre Kunst und Geschichte" im Martin-Gropius-Bau in Berlin wurde am Mittwoch feierlich eröffnet. Bundespräsident Christian Wulff sagte, die Ausstellung werde helfen, der gemeinsamen kulturellen und geistigen Geschichte Raum für die Zukunft zu geben und die Geschichte besser zu begreifen. Rund 800 historische und zeitgenössische Exponate sind zu sehen. Der polnische Präsident Bronislaw Komorowski betonte den Stellenwert von Kunst für die Beziehungen zwischen den beiden Ländern. "Die in der Ausstellung präsentierten Kunstwerke sind wertvoller als Gold, weil sie als Beleg für die tausendjährige Geschichte unserer kostbaren Nachbarschaft dienen", sagte Komorowski.

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!