die tageszeitung von heute

Hier können Sie durch die aktuelle Ausgabe der Zeitung blättern:

  • 27.06.2012

Das ist die Gema

 Organisation: Die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (Gema) vertritt in Deutschland die Urheberrechte von mehr als 64.000 Komponisten, Textautoren und Musikverlegern sowie von mehr als zwei Millionen Rechteinhabern der Welt.

 Einnahmen: Der Gesamtertrag betrug im vergangenen Jahr 825,5 Millionen Euro. 262 Millionen kommen durch Abgaben von TV- und Rundfunksendern zusammen. 126 Millionen fallen im Bereich "mechanische Musik" an, der die Wiedergabe per Tonträger bezeichnet.

 Verteilung: 15 Prozent der Einnahmen gehen für Verwaltungskosten drauf, 85 Prozent bekommen die Künstler, die Gema-Mitglied sind. Seit Langem wird Kritik am undurchsichtigen Verteilungsplan geäußert, da im Mainstream wenig bekannte Künstler nur geringe Ausschüttungen bekommen.

 Gema-frei: Kommerzielle Musikveröffentlichungen sind ohne Gema-Lizenz kaum möglich. Dennoch gibt es auch Gema-freie Titel, etwa wenn deren Schutzfrist abgelaufen ist, da der Komponist schon mindestens 70 Jahre tot ist. Hinzu kommen Werke von Nicht-Gema-Mitgliedern, die meist über Netlabels vertrieben und ohne Anspruch auf Vergütung weltweit zur Verfügung gestellt werden.

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!