die tageszeitung von heute

Hier können Sie durch die aktuelle Ausgabe der Zeitung blättern:

  • 08.04.2011

die wahrheit

IKEA IST GOTT: KIRCHENFÜRST SCHLÄFT NACH SCHIEFEM VERGLEICH SCHLECHT

Was passiert, wenn Pfaffen pragmatisch sein wollen? Sie verheddern sich im wirklichen Leben. Die Bibel sei wie ein Ikea-Bett ohne Bauanleitung, erklärte der Vizepräsident der Evangelischen Kirche in Deutschland, Thies Gundlach, jetzt in der Berliner Wochenzeitung Die Kirche. Offenbar wollte der Kirchenfürst mit dem biblischen Bild die Notwendigkeit der Theologie zum Verständnis der Bibel hervorheben. Wörtlich sagte der Gottesmann: "Ohne Erklären, Durchdringen und Entfalten ist das Erzählen der biblischen Geschichten wie ein Ikea-Bett ohne Bauanleitung - das kann gut gehen, muss aber nicht." Wenn aber ein Bett von Ikea wie die Bibel ist, dann ist die Bibel schlicht, billig und ungemütlich. Jetzt wissen wir jedenfalls, warum der Gottesmann Gundlach nachts so schlecht schläft: Wer eine Bauanleitung "durchdringen" will, der baut sein Bett ganz bestimmt nicht so zusammen, wie Ikea es verfügt hat. Außerdem hat ihn sein oberster Vorgesetzter sicher angepfiffen, Gundlach solle gefälligst das mühsam zusammengezimmerte Gotteshaus nicht mehr mit einem schwedischen Billigmöbelhaus vergleichen.

die wahrheit auf taz.de

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!