Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

Ausgabe von: 30.06.2004
  • VON DER ARBEITSLOSENHILFE ZUM ARBEITSLOSENGELD II

     Wenn Regierung und Opposition sich heute im Vermittlungsausschuss einigen, werden ab Januar Arbeitslosen- und Sozialhilfe zusammengelegt. Basieren soll das neue Konzept auf zwei Prinzipien: Fordern und Fördern. Was dies für Betroffene bedeutet, analysiert ULRIKE HERRMANN
  • GUANTÁNAMO-GEFANGENE KÖNNEN SICH WEHREN

     Die rund 600 Inhaftierten leben nicht im rechtlosen Raum, sondern können vor Gericht ziehen. Mit Mehrheit hat sich der Oberste Gerichtshof gegen George Bush entschieden. Für ihn sind das alles "feindliche Kombattanden". Auch der Häftling Murat Kurnaz aus Bremen kann hoffen
  • AMERIKA ERINNERT SICH - DAS VETERANS HISTORY PROJECT

     In den USA leben 19 Millionen Kriegsveteranen. Das sind auch 19 Millionen Geschichten vom Krieg. Kristin Miller will sie für die Nachwelt retten. Als Koordinatorin für das "Veterans History Project" führt sie Interviews mit Kriegsteilnehmern - auch mit jenen, die bislang eisern schwiegen