Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

Ausgabe von: 18.10.2008
  • DAS GESETZ: 500-MILLIARDEN-PAKET VERABSCHIEDET

     Im Eilverfahren haben Bundestag und Bundesrat das Gesetz zur Bankenrettung durchgebracht. Welchen Banken wie geholfen wird - davon soll die Öffentlichkeit möglichst wenig erfahren. Die Arbeit der neuen Anstalt bleibt undurchsichtig
  • DIE DEBATTE: WAS SIND DIE LEHREN DER CDU AUS DER FINANZKRISE, HERR RÖTTGEN?

     Nach der Verabschiedung des Bankenrettungspakets fordert der CDU-Wirtschaftsexperte Norbert Röttgen die Kreditinstitute zu einer Änderung ihrer Bonussysteme auf. Andernfalls werde der Gesetzgeber eingreifen. Von einer Verstaatlichung der Banken will er aber nichts wissen
  • BEI DEN INDIANERN VON PONCA CITY

     In Oklahoma leben mehr Indianer als in anderen amerikanischen Bundesstaaten. Viele von ihnen gehen gar nicht zur Wahl. Aber warum wählen diejenigen, die wählen gehen, ausgerechnet republikanisch? Das sozialpolitische Programm der Demokraten zieht hier offenbar nicht