Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

Ausgabe von: 16.02.2009
  • 787 MILLIARDEN DOLLAR GEGEN DIE KRISE

     US-Präsident Barack Obama konnte mit Gattin Michelle in Ruhe Valentinstag feiern: Der US-Kongress hat sein Konjunkturpaket, das größte in der US-Geschichte, abgesegnet. Fehlt nur noch Obamas Unterschrift unter das Gesetz, das auch Bankmanager-Boni deckelt
  • "GEHDENKEN" IN DRESDEN

     Am 64. Jahrestag der Bombardierung der Stadt: 6.000 Neonazis marschieren durch Dresden. Das sind mehr als je zuvor in Deutschland nach 1945. Doch die Gegenkundgebung mit wenig mehr Menschen ist nur bedingt ein Erfolg für die Zivilgesellschaft. Was waren die Gründe?
  • HILFT DIE ABWRACKPRÄMIE GEGEN DIE WIRTSCHAFTSKRISE?

     Die Abwrackprämie soll die deutsche Wirtschaft ankurbeln. Aber bringen die 1,5 Milliarden Euro überhaupt was? Autoexperten sagen: ja, den Autowerken in Rumänien oder Tschechien. Und wenn Autohändler die Rabatte senken - hat der Käufer auch nichts von der Abwrackprämie
  • PROZESS GEGEN MASSENMÖRDER IN KAMBODSCHA

     Am Dienstag beginnt in Kambodscha der erste Prozess gegen einen ehemaligen Funktionär der Roten Khmer. 30 Jahre nach dem Ende ihrer Herrschaft bedeutet das endlich Genugtuung für die Opfer. Doch die Bevölkerung steht dem von der UNO unterstützten Tribunal reserviert gegenüber