Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

 

  • 18.11.2008

VEREINTE LINKE SPANIENS

Ohne Vorsitzenden

Die Vereinte Linke (IU) in Spanien ist erstmals seit ihrer Gründung vor 22 Jahren ohne Vorsitzenden. Der Parteitag des Mehrparteienbündnisses konnte sich am Sonntag nicht auf einen Nachfolger für Gaspar Llamazares einigen. Dieser hatte nach dem Debakel der IU bei den Parlamentswahlen im März nicht mehr kandidiert. (dpa)

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!