Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

 

  • 18.12.2008

Akropolis: Aufruf zum Widerstand

ATHEN ap Mit zwei großen Transparenten an der Akropolis haben Demonstranten in Athen zu weiteren Protesten aufgerufen. Heute solle es europaweit neue Massendemonstrationen geben. Auf einem der pinkfarbenen Transparente stand das Wort "Widerstand" auf Griechisch, Englisch, Deutsch und Italienisch. In Athen und Thessaloniki kam es erneut zu teils gewaltsamen Aktionen. Derweil wurden weitere Ergebnisse der ballistischen Untersuchung der Polizeikugel bekannt, die am 6. Dezember den 15-Jährigen Alexandros Grigoropoulos tötete. Laut staatlichem Rundfunk bestätigen sie zwar, dass es sich um einen Querschläger handelte, die Untersuchung zeige aber, dass der wegen Mordes angeklagte 37-jährige Polizist, aus dessen Waffe die Kugel kam, in Richtung des Opfers und nicht wie von ihm behauptet in die Luft geschossen habe.

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!