Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

 

  • 28.01.2009

BRAND IN BANGKOK

Frontmann verhaftet

Vier Wochen nach dem verheerenden Brand am Silvesterabend in einem Nachtklub in Bangkok wurde der Sänger einer Band festgenommen, die damals aufgetreten war. Er soll den Brand mit Feuerwerkskörpern ausgelöst haben, so die Polizei gestern. Bei dem Feuer starben 66 Menschen und waren mehr als 200 verletzt worden. (dpa)

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!