Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

 

  • 20.04.2009

PHILIPPINEN

Schweizer Geisel wieder frei

BERLIN | Der Schweizer Rotkreuz-Mitarbeiter Andreas Notter ist nach mehr als 90 Tagen in der Gewalt der philippinischen Terrorgruppe Abu Sayyaf wieder frei. Erschöpft appellierte er gestern an Armee und Polizei, sich für die verletzte verbliebene Geisel Eugenio Vagni (62) einzusetzen. Die Umstände der Freilassung Notters blieben unklar. Die Geiselnehmer fühlten sich offenbar von anrückenden Sicherheitskräften derart in die Enge gedrängt, dass sie Hals über Kopf flüchteten und Notter zurückließen. Soldaten fanden ihn. (dpa)

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!