Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

 

  • 25.04.2012

Senator und Staatsanwälte im Gespräch

Nach dem sexuellen Missbrauch von drei Jungen in einer Berliner Klinik will sich Justizsenator Thomas Heilmann (CDU) noch in dieser Woche mit Vertretern der Staatsanwaltschaft treffen, um die Ermittlungen in dem Fall zu rekonstruieren. Nach erstem Anschein gebe es aber keine Erkenntnisse, dass auf Berliner Seite etwas schiefgegangen sei, sagte Justizsprecherin Lisa Jani am Dienstag. Erst wenn die Ermittlungskette nachgezeichnet sei, könnten mögliche Verbesserungen erörtert werden. Geprüft wird derzeit, ob der Missbrauch wenigstens eines Jungen in der Helios-Klinik in Berlin-Buch hätte verhindert werden können. Die Eltern eines Opfers des früheren Krankenpflegers hatten schon zwei Monate vor dem letzten Übergriff Anzeige erstattet. Der 29 Jahre alte Expfleger muss sich derzeit vor dem Berliner Landgericht verantworten. Er hat den Missbrauch der Kinder gestanden. (dpa)

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!