Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

 

  • 28.01.2008

verpasst?

Sensation bei Gottschalk

"Wetten, dass …?",
ZDF, Samstag, 20.15 Uhr

Nach all den Jahren gibt es über den Anachronismus "Wetten, dass …?" eine echte Sensation zu berichten: Das ehemalige Unterhaltungsformat gebar am Samstagabend einen authentischen Moment. Das war, als der Sofagast Stefan Raab live und im Bademantel am Piano einen Song des Sofagastes Udo Jürgens spielte ("Aber bitte mit Sahne"). Worauf Jürgens live am Piano einen Song von Raab spielte ("Maschendrahtzaun").

Das war so echt und so gut, dass Thomas Gottschalk den Jürgens ganz schnell zum Aufhören nötigte. Weil: Wo kämen wir denn da hin, wenn man sich bei "Wetten, dass …?" unterhielte? Danach ging es weiter wie gewohnt: mit Audi-Werbung. PETER UNFRIED

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!