Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

 

  • 13.02.2012

FREISPRUCH

SS-Mann filmen okay

BERLIN | Die niederländischen Journalisten Jan Ponsen und Jelle Visser von der TV-Sendung "Een Vandag" sind in Eschweiler freigesprochen worden. Dort mussten sie sich dafür verantworten, dass sie im September 2009 den SS-Verbrecher Heinrich Boere im Altersheim besucht und mit versteckter Kamera befragt hatten. Das Gericht entschied, dass das Informationsinteresse der Öffentlichkeit schwerer gewogen hatte als der Persönlichkeitsschutz von Boere. (taz)

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!