Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

 

  • 07.11.2011

Unklare Zukunft

Seit Dezember 2010 befindet sich die Zomia-Bauwagengruppe auf einer städtischen Brachfläche am Wilhelmsburger Ernst-August-Kanal.

 Eine Räumungsverfügung bekam Zomia mit Wirkung ab dem 4. November, obwohl das Areal für einen Wagenplatz geeignet ist.

 Abwarten will das Bezirksamt angeblich den gerichtlichen Widerspruch, der zur Entscheidung beim Verwaltungsgericht anhängig ist.

 Ein unkonkretes Platzangebot liegt Zomia aus dem Bezirk Altona vor. Die Gruppe möchte aber lieber in Wilhelmsburg bleiben.

 Räumen kann das Bezirksamt Mitte jederzeit.

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!