Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

 

  • 27.03.2009

HYGIENE BEI VIEHHÄNDLER

Tote Ratten gefunden

Wegen verheerender hygienischer Mängel und Tierquälerei in seinem Betrieb ist ein 56-jähriger Viehhändler aus dem bayerischen Landkreis Donau-Ries zu 6.000 Euro Geldstrafe verurteilt worden. In Bereichen, in denen Lebensmittel offen gelagert wurden, seien tote Ratten und lebende Mäuse gefunden wurden. (ap)

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!