Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

 

  • 27.03.2009

HYGIENE BEI VIEHHÄNDLER

Tote Ratten gefunden

Wegen verheerender hygienischer Mängel und Tierquälerei in seinem Betrieb ist ein 56-jähriger Viehhändler aus dem bayerischen Landkreis Donau-Ries zu 6.000 Euro Geldstrafe verurteilt worden. In Bereichen, in denen Lebensmittel offen gelagert wurden, seien tote Ratten und lebende Mäuse gefunden wurden. (ap)