Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

 

  • 12.11.2011

CDU und Oberschule

 Hauptschule, ade: Die CDU verabschiedet auf ihrem Bundesparteitag vom 13. bis 15. November in Leipzig ein neues bildungspolitisches Programm. Hauptschulen soll es nur noch dort geben, wo sie dem Elternwillen entsprechen.

 Neue "Oberschule" erwünscht: Neben dem Gymnasium plädiert die CDU für eine weitere Schulform mit dem Bildungsgang Haupt- und Realschule. "Eine einheitliche Bezeichnung für diese Schulform in allen Ländern - zum Beispiel Oberschule - wäre wünschenswert", heißt es im Leitantrag. (taz)

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!