Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

 

  • 12.03.2011

 

 

Mehr als zehn Millionen Euro Boni schüttet die HSH Nordbank an ihre Mitarbeiter aus. Managern stehen Zahlungen zu, die bis zu 75 Prozent des Gesamtgehalts ausmachen können. Die Bank reduziert auch den von Hamburg und Schleswig-Holstein aufgespannten Rettungsschirm um eine auf neun Milliarde Euro. Bis Ende 2010 hat die Bank dafür 700 Millionen Euro Zinsen an die Länder gezahlt. +++ Abgelehnt hat die Evangelische Kirche die Kooperation bei einem Schulprojekt von Katholiken, Muslimen und Juden in Osnabrück. "Wichtige Aspekte des vorgeschlagenen Kooperationsvertrags entsprechen nicht unserer Vorstellungen", teilte der Superintendent im Kirchenkreis Osnabrück mit. +++ Weniger Staus und Unfälle: Niedersachsens Verkehrsminister Jörg Bode (FDP) hat die neuen variablen Tempolimits auf der Autobahn 2 in Betrieb genommen. Auf 155 Kilometern der Ost-West-Verbindung sorgen Leuchtschilderbrücken nun für einen besseren Verkehrfluss. +++ Die Gründung einer Kinderkommission fordern SPD, Grüne und Linke in Niedersachsen. In einem Antrag schlagen die Landtagsfraktion die Einrichtung des Gremiums zum 1. Juli 2011 vor. "Der Bundestag hat sie schon seit 1988, der Landtag verharrt seither in Regungslosigkeit", sagte SPD-Fraktionsvize Uwe Schwarz. +++

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!