Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

 

  • 29.06.2011

Sabine Lisicki (21) im Halbfinale von Wimbledon: Die Tennisprofi schlug gestern die Französin Marion Bartoli mit 6:4, 6:7 (4:7), 6:1.

Rafael Nadal (25) eine Entwarnung: Der Spanier kann in Wimbledon sein Projekt Titelverteidigung fortsetzen. Der Spanier werde am Mittwoch sein Viertelfinale gegen den Amerikaner Mardy Fish bestreiten. Nadal hatte sich beim Sieg gegen del Potro am linken Knöchel behandeln lassen. "Ich habe gedacht, ich muss aufgeben", berichtete er. Er habe ein Knacken verspürt, habe danach das Match über Schmerzen verspürt und sein Spiel umstellen müssen.

Claudia Pechstein (39) der olympische Ehrgeiz: Die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin will ihr Olympia-Comeback schon im Sommer 2012 als Bahnradsportlerin in London geben. Dazu wird sie bereits bei den deutschen Meisterschaften vom 6. bis 10. Juli in Berlin in der Einzelverfolgung starten. Außerdem plant sie einen Start im Sprint oder im 500-Meter-Zeitfahren. Bereits vor zwei Monaten waren Überlegungen bekannt geworden, wonach die 39-Jährige nach dem Ablauf ihrer Sperre nicht bis zu den Winterspielen 2014 in Sotschi auf eine Olympia-Rückkehr warten will.

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!