Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

 

  • 25.06.2008

Jarmuschek & Partner

Der süße Klang des Konsums

Unzählige Euro-Paletten hat Dieter Lutsch zu einer enormen Anhöhe gestapelt, die mit ihrem treppenartigen Anstieg zum Besteigen einlädt. Ein Berg, den es auch tatsächlich zu erklimmen gilt. Denn hat man den Gipfel erreicht, ist ein zartes Klingeln zu vernehmen, als würde in der Ferne Vieh auf eine Alm getrieben. Doch geht es Lutsch nicht um einen romantischen Blick in die Berge. So entdeckt man hinter dem Import-Export-Berg eine Gruppe von chinesischen Winkekatzen. Rhythmisch schlagen sie auf ineinander verkeilte Gläser und mahnen mit lieblichem Klang vor dem manischen Treiben auf den globalen Märkten. MJ

Bis 26. Juli, Di.-Sa. 12-18 Uhr, Invalidenstr. 50/51

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!