Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

 

  • 18.10.2008

Um nichts weniger als um das visuelle Erbe des 20. Jahrhunderts geht es am heutigen Samstag beim Home Movie Day, und zwar in Form von 8-mm, Super-8- und 16-mm-Filmen. Eigner solcher alten Heimkinokostbarkeiten können sich mit ihrem Material ab 10 Uhr im Filmhaus am Potsdamer Platz einfinden, um sich auszutauschen und auch Tipps bezüglich Pflege und Bewahrung dieser filmischen Schätze zu bekommen. Am Nachmittag von 14 bis 17 Uhr wird dann eine Auswahl der mitgebrachten Amateurfilme gezeigt. Eintritt ist natürlich für alle, die eigene Filme mitgebracht haben, frei.

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!